Montag, 26. März 2012

Wochenrückblick 12/2012


via

Gelesen
Lucy (tolles Buch)

Gehört
Caligola. Radio. 12 Dirty Bullets. Incubus

Gesehen
Pokalspiel BMG-FCB. Endlich "Ziemlich beste Freunde". Eine mega-geniale Dachterasse (leider war die zugehörige Wohnung nicht sooo toll). Einen umhäkelten Baum.

Getan
Ein Hosentaschen-Party-Portemonnaie genäht. Weiter am Loop gehäkelt. 4 Kings gespielt. Feiern gewesen.

Gekocht
Vollkornnudeln mit Champignon-Tomaten-Wein-Sahne-Soße. Gemüsecurry mit Nudeln. Resteverwertungs-Nudel-Essen. Gemüse-Auflauf. Kartoffelsalat. Überbackenes Baguette.

Gegessen
s.o. & Selbstgebackenes Schwarzbrot. Käse-Lauch-Suppe. Pfirsich-Kuchen. Gulasch-Suppe. Pizza. Das beste Eisdieleneis der Welt. Gegrilltes. Quarkbrötchen. Crêpe. Reste vom Grillen

Getrunken
Kaffee. Tee. Wasser. Multi-Schorle. Pfirsich-Schorle. Apfelschorle. Bier. Sekt. Jägermeister. Smoothie

Gefreut
Die Sonne!!! Ganz viele Osterglocken am Straßenrand.

Gelacht
Über bekloppte Äußerungen im Halbschlaf. Beim rumblödeln mit Freund und mit Freunden

Geärgert
Dass Dante und Nordtveit die Elfer verschossen haben und somit Bayern mit Dusel ins Pokalfinale gekommen ist. Über meinen Balkon ohne Sonne. Über mangelnden Informationfluss. Über Idioten, die auf dem Firmenparkplatz nicht parken können (bei 300 MA und davon nur 30 Frauen müssen das also auch zwangsläufig Männer sein). Dass ich zuwenig trinke und mir dann die Augen weh tun.
(oh das sieht so viel aus - die Woche über hab ich mich auch viel geärgert, aber das WE war schööön)

Geplant
Tausend DIY-Ideen. Geburtstagsgeschenke

Gekauft
Nähgarn. Geschenke. Burda Easy. Stoffmalfarbe. Heißklebepistole-Nachfülldinger. lila Strumpfhose. Blümchen-Tuch.

Geklickt
durch alle möglichen Online-Shopping-Portale. Im Esprit-E-Shop. Wild durch Windows 7 & Office 2010 (haben wir neu @work, zuhause hab ich auch noch den alten Rummel). Ebay (und meine dritte Bestellung dort überhaupt getätigt)

Erste Male (für dieses Jahr)
Eisdieleneis (gleich zweimal). Auf dem Balkon gegessen. Gegrillt. Nur im T-Shirt draußen gewesen und nicht gefroren. Mit offenem Fenster & Schiebedach Auto gefahren. Ohne Wollsocken keine kalten Füße gehabt. Die Haare an der Luft trocknen lassen.

[Original: Fräulen Julia]

Kommentare:

  1. ja, der bayern-dusel...jedes mal wieder ärgerlich!

    AntwortenLöschen
  2. ist es nicht toll - warme lüfte & die dünne bettdecke kann kommen! yeah!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!