Sonntag, 29. April 2012

Kartoffelknödel-Gemüse-Pfanne



"sexy" Essen sieht anders aus - aber lecker war's :-))

Zutaten:
1 Paket Mini-Kartoffelknödel (400g)
3 Möhren
1 Zwiebel
100g Zuckerschoten
10 Cocktailtomanten
ca. 50ml Gemüsebrühe
100g Kräuterfrischkäse
etwas Milch
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kräuter
(die Menge reicht für eine richtig große oder zwei etwas kleinere Portionen)


Zubereitung:
Wasser für die Kartoffelknödel aufsetzen. Möhren schälen und in Stifte schneiden. Wenn das Wasser kocht, die Knödel nach Packungsanweisung gar kochen (bei mir waren es 3 Minuten) und die Möhren direkt mitkochen.
In der Zwischenzeit schon mal die Zwiebel würfeln, die Zuckerschoten halbieren und die Tomaten vierteln.
Wenn die Knödel fertig sind, diese in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, das kann eine Weile dauern. Nach ein paar Minuten die Zwiebeln und Möhren dazugeben. Kurz vor gewünschten Bräunungsgrad der Knödel die Zuckerschoten und Tomaten hinzugeben. Noch etwas anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze ein bisschen einkochen lassen, danach den Frischkäse und ggf. einen Schuss Milch zugeben und alles verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und nach Geschmack Kräuter (Petersilie, Schnittlauch) hinzugeben.

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Hmmm, klingt lecker und ich steh total auf Gnocci. :) Schöne Woche wünsch ich Dir! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mmhhh! Das sieht echt lecker aus! Werd ich dem Dicken mal vorschlagen --> ich werd nämlich Morgen bekocht :-P

    AntwortenLöschen
  3. Mjammi, wurde gerade in unseren nächsten Wochenspeiseplan aufgenommen!

    AntwortenLöschen
  4. Wie lustig!
    Das ist auch eines meiner Lieblingsessen!

    Sieht suuuperlecker aus!

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    wünscht Nora:)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!