Sonntag, 15. April 2012

Neue Kissen braucht das Land...

...beziehungsweise die Couch!
Meine Couch zierten ja immer noch die beiden Schneeflocken-Kissen. Jaaa, ich weiß, es ist Frühling.
Aber erstens waren die erst Ende Januar fertig und zweitens bin ich noch nicht dazu gekommen, neue Kissen zu nähen.
Letztens habe ich im Stoffladen total schöne Stoffe entdeckt (in unserer Kleinstadt! Ich war total von den Socken!). Ich habe mich beherrscht und nur zwei verschiedene Stoffe gekauft. Denn eigentlich wollte ich erst mal meinen eh schon viel zu großen Stoffvorrat aufbrauchen. Aber bei zweien musste ich einfach zugreifen:


Die Roller - total cool. Ich bin früher fünf Jahre lang Roller gefahren :-)
London-Stadtplan - perfekt für meinen Freund! Und da er ja Geburtstag hatte, direkt ein schönes Geschenk.
Also habe ich mich letzte Woche hingesetzt und zwei Kissenbezüge mit Hotelverschluss genäht. Kissen-Inlets (Irma von Ikea, was sonst ;-) hatte ich eh noch zuhause, der Stoff war schon gewaschen und eine gute Anleitung hatte ich auch ausgedruckt, von daher war das relativ schnell gemacht.


Und Freitag Abend habe ich dann auch den Roller-Stoff verarbeitet und neue Kissen für mich genäht.


Sieht doch gleich schon viel Frühlingshafter aus, oder?
VORHER:

NACHHER:
(Ganz rechts auf der Couch erkennt man wage so ein halbfertiges Zpagetti-Projekt (hier hatte ich schonmal darüber berichtet). Ich bin immer noch unschlüssig, was ich damit machen soll.)

Allerdings steht bei 3 der 4 genähten Kissen der Umschlag hinten etwas ab.
Habt ihr eine Ahnung woran das liegen könnte bzw. was ich machen könnte, um dies zu vermeiden? Eigentlich achte ich darauf, dass der Stoff beim zusammennähen nirgendwo Wellen oder Falten schlägt...

Kommentare:

  1. Wow, die Kissen sind wirklich toll! Vor allem die mit dem London-Stadtplan!
    Warum das hinten so absteht, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber wenn es dich sehr stört, könntest du vielleicht noch einen Klettverschluss anbringen und das damit zu"kleben"....
    Schönen Wochenbeginn und LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. coole stoffe! bei uns hats letzte woche geschneit.. so gesehen ist das schneefockenkissen gar nicht so deplaziert.. trotzdem das nachher bild passt einfach besser :-)
    den couchtisch hab ich übrigens auch. sehr praktisch um sachen darunter zu stapeln.. kann mir gar nicht mehr vorstellen einen couchtisch zu haben, der kein so zwischenfach hat.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    sehr schöne Kissen, wirf sie doch rein zur Kissenschlacht auf meinen Blog.
    Ich schätze, das Füllkissen ist etwas zu dick, meine fülle ich manchmal selbst (oder mache etwas Füllung raus, sammelt sich für ein zusätzliches/kleines)
    Druckknöpfe kann man von Hand nachträglich annähen.
    Gruß Ute

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!