Sonntag, 13. Mai 2012

7 Sachen Sonntag #14, 19/2012

Sonntag ist der Tag der sieben Sachen. Die Idee stammt von Frau Liebe. Festgehalten werden sollen all jene Sachen, für die man die Hände gebraucht hat. Egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden.

1) Noch im Bett ein paar Seiten gelesen und mich über mein neues Lesezeichen gefreut (ich schlauer Fuchs hab ja direkt auch eins für mich gemacht ;-)

 2) Wäsche abgehangen und Bänder gewickelt.

 3) Die mausetoten Narzissen entsorgt.

4) Mit einer Freundin eine Geburtstagskarte mit Spezial-Funktion gebastelt.

5) Dabei Reste von gestern verputzt: Blätterteig-Tomaten-Sesam-Stangen mit Tzaziki.

6) Beim Spaziergang durch die Stadt ein Eis gehalten und durch den Bauzaun Fotos auf die bei einer Baustelle per Zufall freigelegten Stadtmauern gemacht.

7) Abendessen geholt: Fastfood deluxe *mjomm*.

...und mein Kreuzchen hab ich als NRWler natürlich auch brav gemacht!

Kommentare:

  1. Spezialfunktionen? Was denn für welche?

    AntwortenLöschen
  2. Mausetote Frühlingsblumen stehen bei mir auch noch rum. ;) Sollten auch mal dringend entfernt werden.

    AntwortenLöschen
  3. klingt nach vollem Bauch und viel Zeit für dich...
    Beste Grüße,
    Freulein yvonne.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!