Dienstag, 15. Mai 2012

Creadienstag #1: Basic Granny Squares

Heute bin ich zum ersten Mal beim Creadienstag dabei!


Im gestrigen Wochenrückblick hatte ich es schon angekündigt: Ich möchte eine Wärmflaschen-Hülle aus Granny Squares häkeln. Auf die Idee hat mich Sindy alias Ms. Fisher gebracht.


Granny Squares sieht man ja schon länger auf allen möglichen Blogs, nur bisher konnte ich mich nie entscheiden, ob mir die Muster gefallen oder ob ich sie doch irgendwie altmodisch finde.
So eine Wärmflaschen-Hülle ist ein überschaubares Projekt, und wenn einem die Hülle doch nicht gefällt, wäre es auch nicht sooo tragisch, da sie ja die meiste Zeit doch nur unter der Bettdecke liegt ;-)

Die Fotos von Sindys Granny-Square-Kissenbezug haben mich dann aber überzeugt, dass Granny Squares auch richtig cool aussehen können.


Letzte Woche Donnerstag habe ich mich dann den ganzen Abend vor Youtube geklemmt und nach guten Anleitungen gesucht (den Link zum Video in Sindys Post hatte ich natürlich erst nachher gesehen), die auch genau dieses Basic Granny Square-Muster erklären.

Richtig gut geholfen hat mir dieses Video:
Sie hält Wolle und Nadel genau wie ich, häkelt ungefähr in meinem Tempo und erklärt richtig richtig viel, von den ersten Luftmaschen bis zum Farbwechsel.
Edit: Ich muss sagen, dass der Farbwechsel mit der im Video gezeigten Variante nicht so ordentlich wird. Also habe ich nochmal ein bisschen gegoogelt und eine Anleitung auf http://www.raumseelig.de gefunden. Die ist gut und man kann sie sich sogar ausdrucken :-)

Weitere gute Seiten:
- Bei Craftyminx gibts eine ganze "Häkelschule", sieht sehr gut aus, ich habe es bis jetzt aber nur überflogen: Craftyminx - Crochet School.
- Nora von a red apple hat vor knapp einem Jahr in einem Post auch viele tolle Häkel-Seiten zusammengefasst. Und sie selbst häkelt auch total viele schöne Sachen und hat die ein oder andere Anleitung geschrieben. Also genug Inspiration :)

Meine ersten Granny Squares sind diese geworden (mit eher hässlichen Farben, aber die hatte ich halt noch da):

Heute war ich in der Stadt, im Kaufhof hatten sie richtig viel Auswahl an Wolle. Ich bin ewig durch die Handarbeitsabteilung getigert, bis ich mich endlich für viele Farben entschieden habe. Baumwollgarn kann man doch nie genug haben :)

Ich musste die neue Wolle natürlich direkt ein bisschen testen.
Für die Wärmflasche habe ich mich für lila, grau, blau-türkis, weiß und als Rand immer dunkelblau entschieden.

Hier gibts zu sehen, was alle anderen Kreativen am Dienstag so machen!

Kommentare:

  1. Oh vielen Dank für dein Verlinken :) Und vor allem für das Bescheidsagen!!!!

    Pass gut auf dich auf, ich sag es dir: Grannys machen SOWAS von süchtig!!!

    Liebsten Gruß aus Köln und nochmal Danke :)
    Nora.

    AntwortenLöschen
  2. ich konnte auch mal häklen...das war hmmmmm..in der grundschule. au weia.

    AntwortenLöschen
  3. ohhh wie schön^^ die wärmflasche finde ich sehr toll!!

    AntwortenLöschen
  4. hihi, mit dem video habe ich es auch gelernt! (: allerdings habe ich irgendwann später die art, wie sie den anfang häkelt, ein wenig verändert, weil ich die centers immer nicht so unglaublich schön fand.

    liebe grüße,
    laura

    AntwortenLöschen
  5. Granny Squares habe ich bisher auch noch nicht gemacht … obwohl mich die Projekte von raumseelig auch immer so anlachen … In frischen Farben kann das schon auch sehr modern wirken. Aber ich verstehe deine Bedenken. Ich werde wohl auch eher mit einem Soffakissen anfangen … eine ganze Decke werde ich wohl eh nicht schaffen ;.)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!