Dienstag, 12. Juni 2012

Helden des Alltags #18, 24/2012

In der letzten Zeit habe ich ganz schön bezüglich der Helden des Alltags geschludert. Dabei macht es doch eigentlich immer Spaß, sich kleine feine Dinge rauszupicken, die den Alltag verschönern.

Diese Woche gibts bei mir auch wieder kleine Alltagsfreuden zu sehen.

Zunächst noch ein paar Geburtstagsgeschenke, die habe ich beim Zeigen letztens einfach unterschlagen, weil ich sie direkt in meine Handarbeitsecke geräumt hatte:
1) PomPom-Maker :-)

2) Und eine superschöne Stickschere. Nachdem ich so eine bei meiner Freundin Lena gesehen hatte, wollte ich auch so eine (zumal meine eh nicht so toll schneidet). Tja, dreimal dürft ihr raten, was sie mir zum Geburtstag geschenkt hat ;-) Das mit dem PomPom-Maker hat sie zum Glück auch "übernommen", da die meisten anderen mit diesem Punkt in meiner Wunschliste gar nichts wirklich damit anzufangen wussten. Vielen lieben Dank nochmal!

3) meine selbstgehäkelte Erdbeere. Irgendwie hässlich, aber ich bin trotzdem ein bisschen stolz. Als ich am vergangenen Wochenende mit dem Faden vernähen der Grannys begonnen habe, ist mir aufgefallen, dass ich kein Nadelkissen habe. Natürlich könnte ich die Nadel auch einfach zurück in die Verpackung stecken, aber das wäre ja langweilig ;-) (Zum nähen an der Nähmaschine habe ich bisher nie ein Stoff-/Häkel-Nadelkissen gebraucht, da finde ich das magnetische von P.rym einfach praktischer!) Ganz ohne irgendeine Anleitung habe ich einen halben Tag dran gearbeitet, man hat ja im Urlaub sonst nix besseres zu tun :-) Und als ich das kleine hässliche Etwas fertiggestellt hatte, war glaub ich sogar mein Freund (der alle paar Minuten den Zwischenstand begutachten und mein Genöle "boaaah, das wird so hässlich" anhören musste) ein kleines bisschen beeindruckt, dass ich das "frei Schnauze" gehäkelt habe :-)



Die Helden werden wie immer bei Roboti liebt gesammelt, es ist ja schließlich auch ihre Idee!

Kommentare:

  1. Diese Pompom maker! Oft gesehen und oft bewundert!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Erdbeere nicht hässlich! Die ist doch süß geworden und ohne Anleitung würde ich das gar nicht hinbekommen!

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe der Erdbeere ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber sonst ... Toll gemacht! :)

    Nen Pompom-Maker wirds hier auch bald geben - schleiche schon ganz lang drumrum.

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find die Erdbeere sehr nett! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Erdbeere auch hübsch!
    Möchte auch häkeln. Hast du dir das selbst beigebracht?
    Via Internet Anleitungen, oder so? Bitte her mit Tipps! :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!