Montag, 4. Juni 2012

shoppen, feiern, anfeuern - das erste Juni-Wochenende 2012

Zunächst möchte ich mich erstmal bei euch für die lieben Geburtstagsglückwünsche und generell für eure Kommentare zu meinen Posts in der letzten Zeit bedanken! Vielen lieben Dank, ich freu mich über jeden einzelnen immer sehr :-)

Hattet ihr ein schönes Wochenende?
Wir wurden ja leider nicht mit so tollem Wetter wie am vergangenen Pfingstwochenende beglückt, aber ich hatte dennoch ein paar schöne Tage.
Am Freitag war ich mit einer Freundin bei IKEA in Holland (das ist für mich näher und viele Sachen sind dort auch günstiger :-). Was großes brauchte ich nicht, aber es wanderte viel Kleinkram in meinen Wagen, so dass ich nachher doch fast 100 Euro ausgegeben habe. Immerhin habe ich mich gezügelt und weder Kerzen, noch Servietten oder Stoff gekauft. Davon hab ich nämlich noch genug. Na, wer outet sich als IKEA-Bekloppter und kennt die Namen zu den Produkten ;-D ?



Am späten Abend ist mein Freund dann angekommen und wir haben noch frische hiesige Erdbeeren mit etwas Joghurt gegessen, bevor es dann auch schon ins Bettchen ging.

Samstag haben wir erstmal lange ausgeschlafen, waren in der Stadt, ich hab die Wohnung ein bisschen aufgeräumt und die Duschvorhänge umgenäht (die sind immer etwas zu lang).
Am Abend habe ich Besuch von meiner Freundin Lena mit ihrem Freund bekommen. Wir kennen uns von der Weiterbildung, die wir beide tapfer überstanden haben. Und bis jetzt klappt es auch super, dass wir trotz 100km Entfernung den Kontakt halten (und ich hoffe, das bleibt auch so!), darüber freue ich mich sehr :-)
Vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal für das Mitbringsel :-)  

hier gibts noch mehr davon zu bestaunen
Kurz nach Lena + Freund sind noch drei andere Freunde bei mir eingetrudelt, wir haben gemütlich ein Bierchen getrunken, bevor wir uns gemeinsam auf den Weg zum Open Air hier in meiner Kleinstadt gemacht haben.
Immer Anfang Juni spielen dort im Forstgarten an zwei Tagen hintereinander jeweils drei Cover-Bands. Es war ein toller Abend, wir hatten viel Spaß bei toller Musik, das Wetter hat auch super mitgemacht und die Tatsache, dass mein Papa für uns alle Freikarten besorgt hatte, war natürlich das Tüpfelchen auf dem i ;-)

eins der Geburtstagsgeschenke "in action"
Und Sonntag Morgen gings direkt weiter im Programm. Um kurz vor acht stand ich unter der Dusche, noch etwas k.o. (so früh am Wochenende, das ist gar nicht meine Zeit) und habe danach den Frühstückstisch für meine Übernachtungsgäste gedeckt. Der Blick aus dem Fenster war leider ernüchternd: Regen, in Bindfäden!
Dabei sollte unser Sonntagsprogramm draußen stattfinden. Heute gabs einen Triathlon in unserer Kleinstadt. Mein Freund und noch zwei Freunde hatten sich für die Volksdistanz (500m Schwimmen, 20km Rad, 5km laufen) angemeldet und starteten schon um 10:00 Uhr.
Das Wetter war wirklich die reinste Katastrophe. Regen Regen Regen, nach fünf Minuten war man schon patschnass. Wir waren mit sieben Freunden da, um unsere Jungs anzufeuern und haben das Beste draus gemacht. Leider waren sonst quasi gar keine Zuschauer da, die Innenstadt, wo die Laufstrecke langführte, war absolut leergefegt.

immerhin war das extra für den Triathlon aufgebaute Schwimmbecken auf ca. 24° beheizt...
Gegen 12 Uhr haben wir uns dann auf den Rückweg gemacht, die Sportler waren ja komplett durchnässt und hatten auch keine trockene Sachen mehr. Den restlichen Sonntag haben wir gemütlich auf der Couch verbracht, Lena und Freund hatten sich zwischendursch schon verabschiedet. Leider machte sich bei mir dann noch etwas der Alkohol vom Vorabend bemerkbar (Käterchen olé), da war die Schiffsparade zum 60. Thronjubiläum der Queen schön seichte Fernsehunterhaltung :-D
Den Abend habe ich mit dem Livestream vom Rock am Ring ausklingen lassen und dabei an letztes Jahr gedacht, wo ich selbst vor Ort war. Die Ringrocker sind ja dieses Jahr auch mal wieder schön durchnässt worden. Da hatten wir letztes Jahr eigentlich besseres Wetter, bis auf den Samstag Abend, da gab es bei Coldplay so ein heftiges Gewitter, dass wir echt Sorge hatten, ob unsere Zelte das überstehen...

Coldplay, RAR 2011
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und drücke uns allen die Daumen, dass das Wetter kommendes Wochenende besser wird, schließlich gibts ja wieder ein langes Wochenende!

Kommentare:

  1. Klar, schaffen wir das, Kontakt zu halten! :-)
    Bin doch froh, noch eine Bastel- und Näh-Bekloppte gefunden zu haben und ich freu mich immer, wenn wir uns treffen (auch wenn wir uns nicht zum häkeln o.ä. treffen :-P)!

    Danke auch nochmal an deinen Papa!

    AntwortenLöschen
  2. Hach Ikea - ich geb dort irgendwie immer viel zu viel Geld aus.

    AntwortenLöschen
  3. oh shit, ich hab deinen geburtstag verpennt! also verspätet, aber deshalb nicht weniger herzlich: HAPPY HAPPY BIRTHDAY !!!! hoffe du hast schön gefeiert und ordentlich angestossen :) lieben gruss.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!