Sonntag, 8. Juli 2012

Rezept: Kräuter-Schmand-Pasta

Das Rezept für das folgende Essen habe ich letztens auf der Yahoo-Seite unter der Überschrift "Kochen wie die Profis" entdeckt. Es stammt von Tim Mälzer. Da ich eher selten für 6-8 Personen koche, habe ich die Mengen etwas adaptiert.


Zutaten (für 2 Portionen): 
ca. 250g Bandnudeln
1 Zucchini
6 Cocktailtomaten
ordentlich viele frische Kräuter (Schnittlauch, glatte Petersilie, Basilikum)
1 Frühlingszwiebel
1 Becher Schmand
1 Ei
ein bisschen Milch
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Parmesan


Zubereitung: 
Die Bandnudeln in reichlich Wasser bissfest garen.
Öl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen. Die Zucchini in Scheiben schneiden, dann würfeln und in der Pfanne hellbraun anbraten. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen und grob hacken. In einem hohen Gefäß mit dem Schmand und dem Ei pürieren. Die Tomaten vierteln. Die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden.
Etwa 50ml von dem Nudelwasser mit etwas gekörnter Brühe zu den Zucchini in die Pfanne geben. Die Kräuter-Schmandmasse und die Tomaten zu den Zucchini geben. Wenn die Nudeln fertig sind, diese tropfnass mit in die Pfanne geben und unterrühren. Frühlingszwiebel ebenso dazu, mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Konsistenz der Soße evtl. noch etwas Milch oder heißes Wasser mit Brühe zugeben.
Auf den Teller geben und etwas Parmesan drüber raspeln.
Fertig! Lasst es euch schmecken!


1 Kommentar:

  1. vielen dank für das rezept, gab es hier gleich zwei abende hintereinander! :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!