Sonntag, 19. August 2012

White Chocolate Cheesecake

Letztens habe ich die Herz-Backformen, die mir meine Mama mal mitgebracht hat, eingeweiht. Meinen Freund (aka Schleckermäulchen) wollte ich am Wochenende mit etwas Leckerem überraschen. Da ich gerade frische Beeren eingekauft hatte, wusste ich, dass es irgendetwas Beeriges werden sollte! Schließlich habe ich mich für einen Cheesecake entschieden, so einen hatten wir schließlich auch in New York gegessen. Ein bisschen Urlaubsfeeling kann ja nie schaden :)

Als Grundlage diente das Rezept von Ina<3Food, ich habe es aber etwas abgewandelt, daher hier nochmal in "meiner" Version:



Zutaten: 
125g Vollkornkekse
50g Butter
125g weiße Schokolade
100g Zucker
200g Schmand
250g Magerquark
400g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
3 Eier
Abrieb von 1/2 Zitrone
(die Menge reicht für zwei randvolle Herz-Formen* und 12 randvolle Muffinförmchen und ein paar Löffel zum pur naschen ;-)
*der Teller auf dem Foto ist ein Frühstücksteller - nur so zur Größenorientierung - es sind also eher Herz-Förmchen


Zubereitung:
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen gut verschließen und dann ordentlich mit dem Nudelholz verklöppen :) Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen.
Diese Masse in mit Backpapier ausgelegte Backformen bzw. eingefettete Silikon-Muffinförmchen geben.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann mit Zucker, Schmand, Quark, Frischkäse und Eiern mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verrühren.
Gleichmäßig auf die Back- und Muffinformen verteilen.
Bei 180°C Umluft benötigen die Muffins ca. 20 - 25min, die kleinen Kuchen etwas länger, ca. 30min im Ofen.

Abkühlen lassen. Die kleinen Kuchen kann man dann aus der Form befreien, die Muffins direkt aus den Silikonbackförmchen löffeln (aus Papierförmchen hätte man die Muffins vermutlich besser herauslösen können...).

Mit frischen Beeren nach Lust und Laune verzieren (Beerenpürree ist bestimmt auch super), etwas Puderzucker drüber stäuben. Fertig!


Wir haben uns dann jeder mit seinem eigenen Kuchen auf dem Schoß vor dem Fernseher gemütlich gemacht und die Olympia-Eröffnungsfeier geschaut. Ein schöner Abend wars :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!