Dienstag, 11. September 2012

Nähkurs-Tasche (Creadienstag #8)

Wie ich euch ja schon erzählt habe, stand für mich am Wochenende Nähen ganz hoch im Kurs.
Ich habe am Freitag Nachmittag und den kompletten Samstag einen Anfänger-Nähkurs besucht. Klar, ein absoluter Anfänger bin ich nicht. Aber ich habe mir gedacht, dass es nicht schaden kann, nochmal ein paar Tipps & Tricks zu lernen und vor allen Dingen zu erfahren, wofür diese ganzen Fachausdrücke stehen.
Zumal sagte mir das Konzept - so ein ganzes Wochenende intensiv nähen - sehr zu.

Zwei Dozentinnen und neun bunt gemischte Teilnehmer - teilweise schon etwas näherprobt, teilweise noch blutige Anfänger - das waren ein paar schöne, aber auch anstrengende Stunden. Herausgekommen sind viele tolle Taschen. Alle nach dem gleichen Schnitt, aber trotzdem jede anders und jede auf ihre Art ganz wunderbar. Die Stoffe wurden eigentlich von der Kursleitung zur Verfügung gestellt. Aber da sie wusste, dass ich schon etwas genäht habe, durfte ich auch meine eigenen Stoffe mitbringen. Und so habe ich mich für eine fröhlich-bunte Kombination entschieden.

Außen Ikea-Fredrika und Minna in dunkelrosa, innen Minna und Ditte in blau. So ein großer Stoffvorrat macht sich echt bewährt (und strumpft trotzdem irgendwie nicht...). Durch die dicken, festen Stoffe ist die Tasche richtig stabil. Aber zwischenzeitlich war es ganz schön schwierig, Nadeln zu stecken, vor allem der Minna-Stoff ist seeehr fest.

Einige Steppstiche habe ich mit einem Zierstich in hellgrün genäht - was so eine Nähmaschine alles kann :)

Auch die Innenseite bekam ein paar grüne Ranken (das links unten in dem Bildausschnitt ist eigentlich auch grün). Und wenn mir mal nicht nach ganz so wilden Blumen-Mustern ist, drehe ich die Tasche einfach um!

Heute bastel ich noch ein paar Pom-Poms, die dann an dem kleinen Anhänger an der Seite baumeln dürfen.

Ich brauche nicht extra erwähnen, dass ich meine Tasche momentan voller Stolz trage? Heute beim kurzen Supermarkt-Einkauf hat sie sich direkt als Raumwunder bewiesen. Eigentlich wollte ich nur 1 Päckchen Hefe kaufen, aber da die Marken-Nudeln gerade im Angebot waren, mussten direkt noch 4 Pakete Nudeln mit, passte alles perfekt in die Tasche :)

Weitere Projekte, schon fertig oder noch im Entstehungsprozess, findet ihr beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Oh, dieser Pompommaker - ich bin ein wenig neidisch!

    AntwortenLöschen
  2. Taschen kann man nie genug haben
    >> besonders nicht, wenn sie noch so klasse sind ;o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die ist echt supi geworden. ich muss glaub ich auch nochmal dringend an einem Nähkurs teilnehmen!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist die Tasche aus dem Schwedenstöffchen geworden. Da macht das shoppen doch gleich mehr Spass, oder? Den Pr*ilblumenstoff vom Schweden habe ich auch schon als Tasche vernäht, er ist so schön frisch und fröhlich. Übrigens sind bei meiner Tasche nur die karierten Stoffe vom Schweden, den gibt es dann aber auch noch in rot und blau, soweit ich gesehen habe. ...und mit dr Fam*ily*card spart man sogar noch 1 €/m.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Einen Nähkurs möchte ch auch im nächsten Monat machen. Freu mich schon drauf!

    Viel Spaß morgen dir und Andrea ;)
    Liebe Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen! Die Tasche ist klasse geworden, toll verarbeitet und macht echt was her! Ich möchte auch noch ein Nähkurs belegen, aber speziell einen Dirndl-Nähkurs. Leider sind sie Plätze so schnell weg as man richtig lang warten muss :( ich hoff der Nähkurs hat dich um einige Erfahrungen reicher gemacht. Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch, Ka.Ho.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, jetzt geht es richtig los bei Dir, oder? Schööööön! Ich bin schon so gespannt, was Du in Zukunft alles nähen wirst und verfolge alles natürlich hoch interessiert!

    Die Tasche ist ein wunderschönes Erstlingswert, auf das Du wirklich stolz sein kannst! Eine tolle Idee, dass man sie auch wenden und weniger bunt tragen kann. Was will man mehr?

    Alles Liebe und vielen Dank für all Deine lieben Kommentare drüben bei mir!
    Sindy

    AntwortenLöschen
  8. Daumen hoch! Tolle Tasche!
    Ich hab am WE auch seit langem mal wieder genäht... und es dann vor dem Verschenken nicht fotografiert. :( Blöd, jetzt kann ich es gar nicht zeigen. :P
    Das Häkeln läuft auch nebenher, aber eher sporadisch. Wie viele Squares hast du schon? Ich bin erst bei 16. ;)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!