Mittwoch, 24. Oktober 2012

Rezept: Bärlauchravioli mit schneller Gemüse-Käse-Soße

Sonntag Abend haben wir ganz fix ein leckeres Abendessen gezaubert.


In einer großen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen.
Möhren schälen und in kleine Stifte schnibbeln.
Die Möhren in die Pfanne schmeißen und kurz anbraten, dann mit etwas Wasser und gekörnter Brühe ablöschen und etwas andünsten lassen (mit dem Deckel auf der Pfanne).
In der Zwischenzeit das Wasser für die Nudeln aufsetzen.
Eine Zwiebel würfeln und Zuckerschoten in mundgerechte Stücke schneiden.
Zwiebeln und Zuckerschoten zu den Möhren geben, pfeffern (Salz ist ja schon in der Brühe drin).
Nudeln (wir hatten frische Bärlauchravioli) ins kochende Wasser geben.
Parmesan über das Gemüse reiben, zwei Löffel Schmelzkäse unterrühen.
Nudeln abgießen und zum Gemüse geben. Alles vermischen, auf Teller anrichten.

Guten Appetit!

P.S.: Falls ihr keine frischen Nudeln habt, die nur 2min kochen müssen, das Wasser für die Nudeln direkt am Anfang aufsetzen, damit die Nudeln mit 10min Kochzeit auch rechtzeitig mit dem Gemüse fertig sind.

Kommentare:

  1. Hallöchen.Dann laß es dir mal schmecken sieht total lecker aus.Schönen Tag.Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da krieg ich jetzt gerade total Hunger drauf !!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!