Montag, 15. Oktober 2012

Wochenrückblick 39-41/2012

Juhu, es gibt wieder einen Wochenrückblick. Dieses Mal eine längere Ausgabe über die letzten drei Wochen!

Gelesen:
"Feuchtgebiete" endlich zuende.

Geblättert durch:
alte Urkunden. Klausuren aus der Ausbildung. meine Blättersammlung vom Gymnasium. Fotoalben bei meinen Eltern.

Getan:
die Heizung im Keller in Betrieb genommen und somit die Heizsaison 2012/2013 eingeläutet. ausgemistet. mich für Möhneball 2013 angemeldet (wir feiern mit der Firma, erst in der Kantine, anschließend gemeinsam im Festzelt in unserer Stadt - innerhalb eines Tages 80 Anmeldungen bei 300 MA insg.). Blut gespendet. bei Freunden Möbel geschleppt. Geburtstag einer Freundin gefeiert. mit einer Freundin 2mal telefoniert (ich bin sonst gar nicht die so-zum-quatschen-Telefoniererin, sie auch nicht). mich über die Firma für den Spinningkurs angemeldet.

Genäht:
Eine Wendetasche mit selbstdesigntem Stoff (zeig ich noch). eine Windeltasche (siehe Bild Nr. 3). eine Schürze (zeige ich auch noch).

Gesehen:
Dawson's Creek. WWM. so halb den BuViSoCo. HIMYM. Polizeiruf 110. Billy Talent LIVE. 30 über Nacht. den Weltrekordsprung von Felix Baumgartner.

Gehört:
Das neue Muse Album. Den (leider nicht kompletten Mitschnitt) vom Muse-Radiokonzert. Billy Talent auf CD (ebenfalls das neue Album) und live.

Gekocht & gebacken:
Kürbis-Zucchini-Risotto (hier abgekupfert). Kürbis-Käse-Nudel-Auflauf (für eine Großfamilie - so blieb ganz viel zum Einfrieren). zweimal Pizza. Spaghetti mit Tomatensoße. Apfelpfannkuchen. Schlemmerfilet mit Kartoffelröstis und Möhren.

Gegessen:
viel Fastfood. Möhrensalat (soooo lecker). diverse Male Haferflocken mit Apfelstückchen, Haselnüssen, Honig und warmer Milch (wenn mir kalt ist, brauch ich abends was warmes).

Getrunken:
das übliche & literweise Tee. Chai Latte. Cola. Bier.

Gefreut:
über das schöne Wetter am Wochenende in KW 39. dass die Mutter von Mattis sich so über die Windeltasche gefreut hat. über das 2:0 der Borussia :). über den ersten Kurzurlaub in 2013.

Gelacht:
beim rumalbern. beim Anblick alter Fotos (Klamotten und Frisuren in den 80er Jahren haben sehr viel Schmunzel- und Lachpotenzial). beim anschauen eines Videos, das ich an Karneval gefilmt habe (mir liefen die Tränen über die Wangen).

Geärgert:
Darüber, dass ich etwas zu spät beim Laptop-Angebot zugeschlagen habe (und somit 60 € mehr bezahlt und keine beleuchtete Tastatur habe).
Über die nicht vorhandenen Verkäuferinnen in der Kaufhof-Schuh-Abteilung (und dann fiel mir ein, dass es bei Esprit online ja eh grad 20%VIP-Rabatt gab und habe die Schuhe dann online bestellt).
Dass es die ganzen coolen bunten Jeans oder Cordhosen fast nie in Länge 34 oder länger gibt. Und wenn doch, dann passen sie mir nicht.
Dass es momentan fast nur Schuhe mit hohem Absatz gibt.
Über meine Unentschlossenheit und Trägheit

Geplant:
zu viele Nähprojekte ;). schon jedenfalls ein paar Gedanken zu möglichen Weihnachtsgeschenken gemacht.

Gebucht:
das Hotel für Amsterdam.
einen Flug nach London.
das Appartement für den Skiurlaub.

Gekauft:
das neue Muse-Album in der Special Edition inkl. DVD.
Geburtstagsgeschenke.
das neue Billy Talent Album
Zutaten für andere Geschenke.
einen neuen Laptop (meiner ist über 6 Jahre alt und pfeift aus dem letzten Loch).
ganz viel neues Masking Tape.
ein Buch: Jodi Picoult - Mercy
eine graue Jeans und eine graue Chinohose.
dicke warme Stiefel.
das Billy Talent Tour-Shirt.

Fotos folgen - die sind noch auf der alten Festplatte...
Edit: Ich denke ich mache diesen Monat mal wieder einen Monatsrückblick, da kommen die Fotos dann rein...
          

Kommentare:

  1. Du hast eine Schürze genäääht! :) Find ich gut, ich freu mich auf den Bericht darüber :P
    Ansonsten klingt es nach drei schönen Wochen, das freut mich!

    AntwortenLöschen
  2. Du erinnerst mich daran, dass ich noch eingepackte Dawson´s Creek DVDs im Schrank habe. Ich brauche mal wieder ne Grippe ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mann, mann, mann. Amsterdam! London! Skiurlaub! Hier wird grad jemand grün vor Neid ;)

    Wie waren Billy? Ich find sie live ja total super. Hab sie leider nach RaR vor ein paar Jahren nicht mehr gesehen. Die Circle Pits dort waren echt Gänsehautfeeling, auch beim späteren Videos anschauen. Ich halt mich aber immer schön am Rand bei sowas :D

    Liebe Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
  4. Und bist du pro oder contra Feuchtgebiete? Das Buch spaltet ja ziemlich die Massen.

    AntwortenLöschen
  5. toller Rückblick, lese solche Artikel sowas von gerne :-)


    - ♥♥♥ -

    AntwortenLöschen
  6. Hast du dich durch Feuchtgebiete durchgequält? Ich hab das Buch in 3 Tagen durch gehabt, was für mich echt richtig schnell ist. Mich interessiert auch deine Meinung dazu.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!