Mittwoch, 7. November 2012

Geschenke für herzekleid (bzw. ihre Kinder)

Wie ihr ja sicherlich ja alle wisst, hat die liebe Steffi von herzekleid im August einen Sohn bekommen.
Ich hatte ja schon kurz mit dem Gedanken gespielt, ihr eine Kleinigkeit zu schicken (von einem Gewinn hatte ich auch ihre Adresse), aber erstens wusste ich nicht so recht was, ich war eh grad aus dem Urlaub zurück und irgendwann fand ich es dann fast schon zu spät, noch etwas zu schicken.

Doch dann kam Mitte September eine E-Mail von Sindy von Ms. Fisher goes Handmade, die unter allen Bloggern, die ihr mal als Kommentatoren bei Steffi aufgefallen waren, kleine Aufmerksamkeiten sammeln und dann als ein großes Paket an Steffi senden wollte.
Da musste ich natürlich dabei sein!
Der Zeitraum mit zwei Wochen war relativ knapp, also *grübelgrübelgrübel* was schenke ich bloß? Steffi kann doch so gut nähen, was soll ich da denn machen!?! Etwas selbstgemachtes wollte ich auf jeden Fall schenken!

Mir fiel ein, dass ihr die bedruckten Baby-Bodies (siehe auch hier und hier) immer gut gefallen hatten, aber nochmal den gleichen machen? Nöö, langweilig. So ist dieses Mal ein Body mit Löwenkopf entstanden.

Die Vorlage für den Löwen habe ich ausnahmsweise sogar selbst gezeichnet :-)
Unter den Löwenkopf habe ich noch den Namen des Sohnes in grünen Großbuchstaben gemalt, aber da Steffi den Namen bisher nicht im Internet erwähnt hat, habe ich ihn hier unkenntlich gemacht (bzw. wegretuschiert).

Der Body ist noch etwas groß (kleinere Größen hatten sie im H&M nicht vorrätig), aber so kann der Sohnemann noch reinwachsen :-)

Dass ich auch eine Kleinigkeit für die große Schwester mitschicken wollte, war mir schnell klar. Zwar ist es schon "etwas" her, dass ich in der Situation der frisch gebackenen großen Schwester war, aber der Verantwortung war ich mir stets bewusst. Und diese wichtige Position als große Schwester soll schließlich auch gewürdigt werden ;-)
Auch war schnell klar, dass es etwas mit Katzen werden sollte, denn wie man auf Steffis Blog ja mitverfolgen kann, mag ihre Tochter scheinbar Katzen sehr gerne. Katzenstoff hatte ich allerdings nicht da, im Stoffgeschäft in der Stadt gabs auch keinen.

Also habe ich mir eine Katzensilhouette bei Google gesucht und habe schwarzen Stoff (der leider jedes Fitzelchen Staub magisch anzieht) mithilfe von Freezer Paper* bemalt.


Zusammen mit rot-weißem Pünktchen-Stoff wurde daraus dann eine kleine Tasche für gesammelte Schätze, die Lieblingsbilderbücher oder andere Kleinigkeiten.

Als Anleitung diente das Tutorial für die Gretelies-Tasche, wobei ich allerdings die Maße angepasst (verkleinert) und auch die Reihenfolge beim nähen geändert habe.

Diese Tasche beinhaltete direkt zwei erste Male für mich: das erste Mal selbst "designter" Stoff und das erste Mal gekräuselt.

Beim kräuseln haben mir hier diese beiden Anleitungen geholfen:
Nr. 1 und Nr. 2. (Nr. 1 fürs generelle Verständnis, nach Nr. 2 habe ich dann genäht). Super easy-peasy :)

Ich hoffe, dass Steffi und ihre Familie sich über die Geschenke freuen und Verwendung dafür haben. Trotz etwas Zeitdruck hatte ich nämlich sehr viel Spaß beim überlegen, gestalten und bedrucken/nähen dieser Sachen.




Hier könnt ihr übrigens sehen, was die anderen Mädels zum großen Überraschungspäckchen beigesteuert haben. Wie aufregend, mit selbst gemachten Sachen auf einem Bild mit so tollen Näherinnen verewigt zu sein :-)

Infos:
roter Stoff mit weißen Pünktchen: tante ema, es müsste dieser sein (im Stoffgeschäft vor Ort gekauft?)
schwarzer Stoff: Ikea Ditte
Freezer Paper: über Amazon* (der Preis schwankt sehr stark manchmal, ich habe es bisher für 8-10 € gekauft)
Stoffmalfarben: Set Aqua* und Set India* von Nerchau (für dunkle Stoffe)

------------------------------------- 
 
*Amazon-Partner-Link. Wenn ihr über diesen Link kauft, bekomme ich ein paar Cent gutgeschrieben, ohne dass es für euch auch nur einen Cent mehr kostet. Der Einzelhandel vor Ort freut sich aber auch über euren Besuch :-)

Kommentare:

  1. Die Sachen sind wuuuuuunderschön!! Besonders dein Katzenstoff hat es mir voll angetan. Da wäre ich auch gern große Schwester! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir aber wirklich wunderhübsche Dinge überlegt! Toll!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, und wie uns die Sachen gefallen! Ich hab deine bedruckten Bodies ja wirklich immer bewundert und finde den Löwenbody echt superschön!
    Die Katzentasche - ja, Katzen sind immer noch beliebt - ist aber auch ganz toll und gefällt der großen Schwester (schön, dass Du an sie gedacht hast!) sehr gut!
    DANKE also nochmal, sehr lieb von dir!
    LG, Steffi
    P.S.: Verrätst Du mir mal, welche Stoffmalfarben du verwendest, ich bin ganz fasziniert, wie gut die decken...

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, das sieht wirklich toll aus. Schnief, ich sollte wohl mal weniger Zeit vorm Fernseher abhängen und kreativer werden... Irgendwie fehlt mir die Zeit und Motivation. *gähn*

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, dieser Body ist ja herzallerliebst! Hach...und das Täschchen...schmelz. Die ist auch was für große Mädchen ;-)
    Super genäht!
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bin ja vom Katzentäschli ganz hin und weg :-)
    Das ist echt toll!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!