Freitag, 30. November 2012

Rezept: Kürbispesto-Pasta mit Champignons und Brokkoli.

Wie schon letzte Tage angekündigt, präsentiere ich euch noch eine Rezeptidee für Kürbispesto.


Zutaten:
ca. 300-400g Nudeln
250g Champignons
250g Brokkoli
3 kleine rote Zwiebeln (seeeehr kleine Zwiebeln, siehe Foto)
eine Hand voll Pinienkerne
Olivenöl
Parmesan
Salz, Pfeffer
und natürlich: Kürbispesto (ca. 3-5 Esslöffel)


Zubereitung:
Nudelwasser aufsetzen, die Nudeln nach Packungsanweisung kochen

In der Zwischenzeit:
Champignons putzen und vierteln
Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden
Zwiebeln fein würfeln
Pinienkerne in einer Pfanne anbräunen und dann zur Seite stellen.
Champignons in der Pfanne in Olivenöl anbraten, nach ein paar Minuten die Zwiebeln hinzugeben.
Kurz vor Ende der Garzeit der Nudeln den Brokkoli mit ins Nudelwasser geben und mit garen.

Nudeln und Brokkoli abgießen und zurück in den Topf geben. Champignons und Zwiebeln hinzufügen und Kürbispesto unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reichlich Parmesankäse drüber reiben und die Pinienkerne dazugeben.

Alles nochmal gut vermischen und dann:
Guten Appetit!


Bei mir haben die Mengen für drei Portionen (zwei normale, eine etwas kleinere) gereicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!