Sonntag, 27. Januar 2013

7 Sachen Sonntag #25, 4/2013

Sonntag ist der Tag der sieben Sachen. Die Idee stammt von Frau Liebe. Festgehalten werden sollen all jene Sachen, für die man die Hände gebraucht hat. Egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden.

1) Mich an den fertig gedeckten Frühstückstisch gesetzt.

2) Die Pancakes erstmal ordentlich mit Puderzucker bestäubt.

3) Alles parat gelegt und mit dem vorbereiten für die selbstgemachte gekörnte Gemüsebrühe begonnen.

4) Möhren, Sellerie, Porree und Zwiebeln sind kleingeraspelt, und müssen jetzt "nur" noch trocknen. Da hab ich mich wohl etwas in der Menge übernommen, der Backofen läuft immer noch...

5) Für den Freund gebügelt - macht er sonst IMMER selbst, aber da ich grad beim Wohnungseinrichtungschaos nicht helfen kann, helfe ich mal so.

6) Ein bisschen Klatsch & Tratsch. Und, wer hat das Dschungelcamp noch geguckt? Dieses Jahr war ich ab letzte Woche Sonntag immer dabei. "Let's getty to Joey!" :-D

7) Das Abendessen zum Mund geführt: Selbstgemachte Hamburger und selbstgemachte Pommes. Lecker!

Wie war euer Sonntag?

Kommentare:

  1. Bei uns gab es heute auch Pancakes! Und ich bin sehr traurig, dass der Dschungel zuende ist, das hat echt Suchtpotenzial :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Sonntag war aber extrem lecker! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhmm, die Pancakes sehen wirklich sehr lecker aus.
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  4. Pancakes! Wie gern hätte ich jetzt so einen!

    AntwortenLöschen
  5. Hehe... das mit den Mengen bei der Brühe... ist mir auch passiert. Das kann dann schonmal dauern. Umso größer die Vorräte!
    Hört sich aber insgesamt nach nem kulinarisch runden Sonntag an (HA! Ich bin voll neidisch auf Pancakes zum Frühstück!)
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  6. Juchu mal wieder ein 7SS von dir! :) Ich komm da in letzter Zeit einfach nicht auf 7 Bilder... :D
    Da bekommt man beim Hingucken richtig Hunger! :D Wie lagerst du die Brühe denn bis du sie brauchst?
    Ich habe den Dschungel am WE jetzt zum ersten mal gesehen (wurde gezwungen!) und ich muss sagen ich bin froh dass ich mit sowas nicht meine Zeit verschwende. ;) Aber jedem das was er mag, sonst wärs ja langweilig auf der Welt, nöch? ^^
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  7. Neenee, Dschungelcamp ist nix für mich. Ich habe einmal versucht, eine ganze Folge zu gucken (letztes Mal), aber ich bin bei der ersten und zweiten Ausstrahlung eingeschlafen. Und ganz davon abgesehen mag ich das Konzept überhaupt nicht.
    Pfannkuchen will ich allerdings auch schon seit ein paar Wochen zum Frühstück. Muss mir mal ein Rezept paratlegen...

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!