Dienstag, 12. März 2013

12 von 12 im März 2013

Juhu, nach vielen vielen Monaten habe ich dieses Mal dran gedacht! Meine Kamera war heute mit dabei und hier seht ihr meine 12 von 12 im März.

1) Bääääh, viel zu früh!

2) Frisch geduscht... Zähne putzen


3) Kurzer Draußen-Check (durchs Fliegengitter): Verkehrschaos (für meine 3km) ist nicht zu erwarten, mehr Schnee gabs bei uns heute auch nicht


4) Dann erstmal n Kaffee machen...


5) ...und die Pausenstulle schmieren (natürlich mit selbstgebackenem Brot :-)

 6) Dick eingemümmelt gehts ab nach draußen


7) Juhu, ich muss NICHT kratzen (und juhu, das Auto ist wieder heile - nachdem mir gestern auch noch der Scheibenwischer (natürlich auf der Fahrerseite) abgebrochen war...)


8) Im Büro angekommen den PC anschmeißen


9) Zwischendurch Frühstückspause


10) fleißig sein... bewaffnet mit Cutter, Kreppband & Co. und natürlich brav in Sicherheitsschuhen mache ich mich auf den Weg aus meinem Büro...


11) ...um mich um Rückwaren zu kümmen

12) Feierabend (dank berührsloser Stempeluhr mit Skifahrfeeling (denn die Stempelkarte steckt im Skipassfach :))

13) Besuch bei meinen Eltern mit Geschenken und "Leih-Rückgaben"

14) Und da ich mich bei meinen Eltern verquatscht habe und somit zu spät für den Sport heute Abend war, kümmer ich mich erst um die Bügelwäsche und dann um die Vollendung dieses Kissenbezuges (welcher hier und hier schon einen Auftritt hatte)!

Oups, jetzt sinds 14 Fotos, naja, auch nicht schlimm :)

Die anderen 12 von 12 findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen, vielen Dank für's sammeln!

Kommentare:

  1. Das Autochen!!!
    Und selbstgebackenes Brot scheint in Blogland langsam zum Standard zu werden (bin ich ja grade eben noch rechtzeitig auf den Zug aufgesprungen *puh*) Backst Du zufällig auch ein schnelles? Rückst Du das Rezept raus (oder hast Du schon)?
    Und die Granny-Squares! Im Endspurt!!!
    Nochmal Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  2. Oh yeah, yeah, yeah!
    Das Körnerbrot ist auf jeden Fall demnächst dann fällig!
    Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  3. Bloß gut, dass dein Auto wieder ganz ist. Ich bin mit meiner alten Karre die letzten 2 Tage fröhlich durch die Gegend gerutscht und habe immer gehofft, dass kein Baum und kein Graben unseren Weg kreuzt.

    Liebe Grüße

    Juli

    AntwortenLöschen
  4. ICh bin so gespannt aufs Kissen! :)

    AntwortenLöschen
  5. du musst um 6:37 uhr aufstehen?! das ist ja gemein.
    auf das kissen bin ich auch gespannt :)
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  6. Arbeitsbedingungen: Du hast ganz klar alle Vorteile abgegriffen!!! Hört sich an wie bei uns damals in der Werkstatt: ziemlich zivil. Aber in der CNC-Halle, da herrschten andere Sitten und das hätte ich mir dann doch nicht dauerhaft geben wollen. Hab ja dann "studiert" und diese Jahre in Leipzig würde ich nun ja nicht missen wollen, von dem her hat sich ja dann alles gefunden ; )
    Lesezeichen: Die Deinigen sind auf jedenfall super-duper-gut, vielleicht mach ich mal solche zum Verschenken. Für mich slebst leider völlig ungeignet: die fallen mir aus dem Buch und dann sind se weg. Während des Lesens stören sie mich. Ich bin hoffnungslos.
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  7. Der grüne Käse (?) sieht ja spannend aus :-) und das Kissen sehr vielversprechend!
    ZUm Applizieren/für runde Nähte hab ich leider keine "Geheimtipps" mehr - aber eine andere Leserin hat gemeint, es kann auch an der Nähmaschine liegen - also liegt es nicht an Dir, das ist doch immer gut! ;-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich habe eine Ovi von Singer. Gebraucht von einer bekannten. Gab es wohl Ende des Jahres beim Discounter. Sie kam nicht damit klar. Ich kann mich aber bisher nicht beschweren - sie macht alles das was sie soll ;-) liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!