Samstag, 2. März 2013

So war mein Februar 2013

Schwuppdiwupp, und schon ist der Februar um! Was ging das wieder schnell!
Das erste Konzert 2013, eine fiese Erkältung, Karneval, viel viel leckeres Essen, ein schöner Kurzurlaub, ein doofer Autounfall, alles war dabei.
Hier gibt es nun meinen Monatsrückblick für Februar 2013.


gelesen:
mein erstes Buch in 2013 zuende, ein kostenloses e-book für den Kindle: "Waking Up Married" | Tageszeitung | Blogs

gehört:
12 Dirty Bullets | Royal Republic | Incubus | Twilight Breaking Dawn Pt. I + II Soundtrack |
British English | interessante Fakten über London | bevorstehende Veränderungen im Büro

gemacht:
mir es mit vielen Kerzen gemütlich | an einem Tag ca. 8 Tempo-Packungen verbraucht :-( | das erste Mal seit 2008 krank zuhause und nicht im Büro gewesen (und das auch nur für einen Tag) | Karneval als Piratin und Schaf gefeiert | den ersten Basteltag ausgerichtet | Wochenendurlaub in London

fortbewegt mit:
Auto (logisch) | Flugzeug | Bus | Tube | Fahrrad (dank Autounfall)

gesehen:
im TV: WWM, Der Bachelor
auf DVD: Dawson's Creek





gekocht/gebacken:
Pizza | Nudeln Asia-Style | Weiberpasta | Käsefondue | Calzone | Körnerbrot | Rohkost mit Zaziki- & Kartoffel-Dip| vegetarische Bolognese


und sonst gegessen:
Pommesbuden-Fraß | Kuchen | vom Freund gebackener Käsekuchen | Pancakes | Kantinen-Pommes | Tortellini mit Spinat-Gorgonzola-Soße | Lieferservice-Pizza | Käselauchsuppe | Pub-Food: Chips & Burger | leckeres bei Jamie's Italian | viiiiel zu scharfe Brokkolisuppe| tolle Pizza im Spaghetti House | Asia-Nudeln vegetarisch

getrunken:
Tee, Wasser, Kaffee, Warsteiner, Grolsch, Kurze, Beck's, Wein, Chai Latte, englisches Bier


gekauft:
Memory-Book und Zubehör | schööööne Stoffe bei Frau Tulpe | Zeug in der Apotheke | schööööne Stoffe in London | Krimskrams und etwas Kleidung in London | neue Wolle für die Granny-Square-Decke

gefreut:
dass der erste Basteltag so schön war | dass sich seine und meine Eltern gut verstanden haben | über einen schönen Kurzurlaub in London | dass es eine Tall-Abteilung bei Topshop-gibt und somit eine laaaange schwarze Röhre für mich :)

geärgert:
doofe Erkältung - passend zu Karneval | sch... Autounfall | dass die Petit-Abteilung bei Topshop mind. doppelt so groß war wie die Tall-Abteilung - abschneiden kann man quasi immer, drannähen nicht, wann checkt das endlich mal jemand?!!! | dass es die coolen bunten Hosen fast immer nur in normal-Länge gibt *hmpf*

selbstgemacht:
genäht: eine Wimpelkette | dem Rufus wieder seinen Schwanz angenäht
gehäkelt: einige weitere Häkel-Quadrate für meine Decke
ansonsten: zweimal Brot, zum ersten Mal eine Calzone (noch verbesserungsfähig) | eine Tasse angemalt | seit langem mal wieder selbst musiziert (aka auf dem Keyboard geklimpert (Klavier wäre ja toller!))

gezeigt:
was ich gerne loswerden möchte | den letzten Gewinn meiner letztjährigen Gewinnserie | meinen ersten Nähauftrag | Fotos und Videos des grandiosen Royal Republic-Konzertes | wie man ein Schlüsselbrett im Union-Jack-Design selbst macht |

gelacht:
ja, mir fällt gerade nur kein Moment mehr ein

geschrieben:
Blogposts | Postkarten (ja, sogar aus einem Kurzurlaub bekommen meine Eltern & Großeltern Post) |

gedacht:
ich brauche auch mal Musik ohne Gesang, die kann man dann beim lesen nebenher laufen - irgendwelche Tipps???

vorgenommen:
in der Fastenzeit nicht schnuppen - Kuchen, Nachtisch etc. ist ok, nur zwischendurch schnuppen nicht! Bis jetzt klappt es gut.


Ich bin gespannt, was der März zu bieten hat. Er fing schon gut an, mit einer tollen Abschiedsparty eines Kollegen gestern Abend. Vielleicht verwöhnt uns die Sonne auch wieder etwas mehr, darüber würden wir alle uns doch sehr freuen, oder?

Was sind eure Pläne für den März?   

Kommentare:

  1. So ein Monatsrückblick ist echt nett!
    Ich hab auch noch nicht wieder geschlickert (so heißt schnuppen bei uns). Nur ein bisschen Nachtisch... :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ganz schön was los gewesen, wenn man mal Revue passieren lässt.

    Beste Grüße,

    Freulein Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!