Dienstag, 21. Mai 2013

Things about your life - my 5 favourite places


Bisher habe ich das Things about your life-Projekt von Ina (what Ina loves) nur am Rande verfolgt. Aber dieses Monatsmotto macht mir Lust, selbst einmal teilzunehmen. Es geht nämlich um Your 5 favourite places.

Hier sind meine fünf Lieblingsplätze - gar nicht so einfach, sich auf nur fünf festzulegen!

1) New York City
Noch vor einem Jahr dachte ich: Ach, dieser ganze Hype um New York. Ist doch auch nur eine - wenn auch ziemlich große - Stadt. Der Urlaub im Sommer 2012, der sich ziemlich spontan ergeben hatte, hat mich eines besseren belehrt. Diese Stadt ist der Hammer. Sie ist einfach überwältigend. Man kann den ganzen Tag staunend (und in unserem Falle schwitzend bei den nahezu 40°C) umher laufen, am besten eine Fresh Lemonade oder einen Iced Coffee von Starbucks in der Hand und einfach die Eindrücke auf sich prasseln lassen. Ich hatte mich vorher nicht sooo sehr informiert und den Reiseführer auch erst auf dem Hinflug bzw. vor Ort gelesen. Wir haben kein Museum besucht (nein, wirklich keins) und auch sonst mit Sicherheit viele Must-Sees ausgelassen. Aber wir hatten unglaublich tolle fünf Tage in New York, die mit dem Feuerwerk am 4. Juli begannen und mit einem Paar geshoppter Sneaker kurz vor Abreise endeten ;-)

2) Auf der Skipiste
Ich LIEBE Schnee. Fragt meine Arbeitskollegen. Im Winter sind sie von meiner schrecklich guten Laune, die eintritt, sobald es schneit, schon mal leicht genervt. Bei den ersten Schneeflocken kann ich mir ein "Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt, die Welt sieht wie bepudert aus..." und ein "Hach, seufz, wie schöööön" nur selten verkneifen. Doch bei uns im Flachland kann man mit dem Schnee nicht viel anfangen, meist verwandelt er sich eh schnell in Schneematsch. Daher ist regelmäßiger Skiurlaub Pflicht. Schon mit knapp vier Jahren stand ich das erste Mal auf Ski (siehe Foto), seitdem will ich es nicht missen. Die Panoramen! Wenn der Schnee in der Sonne glitzert! Wenn ich die Piste runterdüse! Wenn man quasi im Schnee versinkt! Ich liebe es! Nicht umsonst habe ich ein Foto in Ski-Montur auf meiner About-Seite :-) Wird Zeit, dass wir die Planung des Skiurlaubs 2013/2014 in Angriff nehmen...

3) Rügen/am Meer
Genauso wie den Schnee liebe ich aber auch die Sonne. Und das Meer. Bis vor ein paar Jahren war ich regelmäßig in Spanien (Mallorca, Kanaren, Andalusien). Seit der Vulkanasche 2010 habe ich es leider nicht mehr nach Spanien geschafft. Aber auch an Nord- und Ostsee ist es schön. Diesen Sommer geht es wieder nach Rügen. Ein typischer Strand-Urlaub ist es zwar nicht, dafür ist unser Campingplatz zu weit weg. Aber auf unser schönes Plätzchen mit toller Terasse freue ich mich jetzt schon. Und wenn wir uns doch auf den eine-Stunde-mit-dem-Auto-Weg zum Strand machen, kann ich im Auto wieder fleißig Granny Squares für meine Decke häkeln.

4) Auf einem Live-Konzert
Ohne Musik geht nichts bei mir. Und gibt es etwas tolleres als Live-Musik? Die Musik nicht nur hören, sondern auch spüren, erleben? Ich finde nicht. Spätestens seit meinem ersten Festival-Besuch im Jahre 2002 bin ich der Live-Musik "verfallen". Dabei liebe ich besonders die kleinen Club-Konzerte mit nur wenigen hundert oder maximal wenigen Tausend Menschen. Da ist man näher an der Bühne, näher an den Musikern und es geht meist wirklich nur um die Musik, es wird nicht so viel Wert auf eine durchgestylte Bühnenshow und das ganze drumherum gelegt. Ich schaffe es dort meist, mich bis in die dritte Reihe vorzukämpfen (Reihe eins und zwei sind von Hardcore-Fans belegt) und kann so richtig schön abgehen. Aber ich kann nicht leugnen, dass richtig große Konzerte auch was für sich haben. Ganz besonders Muse funktionieren auf einer großen Bühne mit viel Technik, herunterfahrbaren Leinwänden oder hochfahrbaren Säulen einfach wunderbar.

5) Ich weiß, das klingt total abgedroschen und hoffnungslos romantisch. Und noch vor 2,5 Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich mal sowas schreiben würde:
Aber solange mein Freund dabei ist, fühle ich mich überall wohl.
Das heißt nicht, dass ich mich ohne ihn nicht wohl fühle oder ohne ihn nichts mache. Ich finde es auch schön, wenn ich ohne ihn meine beste Freundin in Hamburg besuche oder mit Freunden zu einem Konzert fahre. Ich fliege alleine um die halbe Welt (um ihn zum Beispiel in New York zu treffen) oder fahre durch halb Deutschland (ohne Navi!!!). Und ich würde mich auch ohne ihn überall zurechtfinden (solange ich einen Stadtplan dabei habe ;-). Aber wenn ich mit ihm unterwegs bin, Händchen haltend oder bei ihm untergehakt, fühle ich mich einfach wohl und sicher. Egal, ob wir durch den Wald spazieren, durch einen Ortsteil, in dem ich mich nicht so gut auskenne oder durch eine wildfremde Stadt wie New York City. Ich fühle mich wohl und habe nie Angst, verloren zu gehen. So, genug der Sülzerei ;-)

Was sind eure Lieblingsplätze?

P.S.: Falls ihr euch wundert, warum ich momentan etwas weniger blogge: Ich bin einfach etwas blogfaul. Im Urlaub bin ich leider nicht... ;-)

Kommentare:

  1. Ooohhhh.. Nummer 5 ist sooo süß! :) Da freut er sich bestimmt das zu lesen.
    Und beim Schnee sprichst du mir aus der Seele!! Aber bei uns hat es leider mit dem jährlich nicht geklappt. Wird dringend wieder Zeit! :D

    AntwortenLöschen
  2. Aaaalso... nach New York würde ich ja auch gerne mal wollen. Die USA ansich... naja, aber NYC + SFC, das wär schon mal was. Und was die 5 angeht: das hört sich immer schnell so kitschig an, aber da gehts mir ganz genauso!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  3. Nummer 5 gefällt mir besonders gut! Schlimm, dass man sich ein bisschen schämt das mal so ungeblümt herauszusagen, oder? Dabei finde ich genau das sollte jeder sagen können, der eine Beziehung führt. Natürlich sind wir alle in der Lage unser Leben allein zu leben (das hoffe ich zumindest, denn nur das finde ich gesund!!), aber ist es nicht schön, wenn das eigene Leben durch so einen Menschen noch schöner wird? Ich freue mich sehr für Dich, dass Du einen solchen Menschen gefunden hast und schon gemeinsam 2,5 Jahre durchs Leben geht! Auf dass das immer so bleibt!

    Bei New York City bin ich auch ganz bei Dir! Ich bin absolut fasziniert von dieser Stadt und würde bestimmt mal 1-2 Jahre dort leben wollen, wenn es irgendwie ginge. Aber dazu müssten die Kinder erst ein bisschen größer sein .. Generell kann ich mich an Weltstädten sehr erfreuen. Berlin, London, Paris, NYC .. Diese Vielfalt, Wahnsinn!

    Alles Liebe und vielen Dank für Deine lieben Zeilen!!
    Sindy

    AntwortenLöschen
  4. ..schöne lieblingsorte hast du.. :) nach ny möchte ich auch gern nochmal.. oh, und nach rügen auch.. beide besuche liegen schon lange zurück & ich würde gern beides nochmal mit anderen augen sehen.. und natürlich noch so viel mehr.. lissabon, kroatien, thailand,.. nah & fern, es gibt so viele orte, die ich gern sehen mag.. oder einfach wiedersehen mag.. vielleicht mach ich auch noch mit bei der aktion von ina.. :)
    und nun verrate mir nochmal, warum du nur für 1 tag in stockholm sein wirst? :)
    liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  5. Na toll, jetzt habe ich einen Ohrwurm, und dabei liegt nicht mal Schnee draußen! (Wobei die Temperaturen passen könnten... FAST jedenfalls!)

    Ich würde auch gerne mal nach NY, aber ehrlich gesagt fallen mir dann die ganzen tollen Städte ein, die ich in Europa noch nie gesehen habe (Paris! Wien! Barcelona! Und sicher noch viel mehr), oder sogar in Deutschland (Hamburg! Und ich muss dringend mal wieder nach Berlin und München! Und sicher noch viel mehr) und dann ist es mir wieder das Geld nicht wert, soooo weit zu reisen.

    Ich wüsste gar nicht, was meine 5 Lieblingsorte sind...

    Liebe Grüße!
    Nele

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt nichts erholsameres als Skiurlaube. Ich muss dringend mal wieder einen machen...

    AntwortenLöschen
  7. Ich unterstreiche Nummer zwei und fünf! :)
    Vor NY habe ich irgendwie Respekt...das ist so groß und... Hilfe!
    Konzerte mag ich auch, obwohl es in den letzten Jahren deutlich weniger geworden sind. Schade eigentlich.
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!