Dienstag, 9. Juli 2013

Geburtstags-Täschchen für die Nachbarin

Meine Nachbarin hatte am Sonntag Geburtstag. Da sie erst relativ kurzfristig zur Feier eingeladen hat, hatte ich noch kein Geschenk und auch nicht mehr großartig Lust, in der Stadt was kaufen zu gehen. Also habe ich kurzerhand beschlossen, ihr etwas selbstgemachtes zu schenken.

Heraus gekommen ist ein kleines Täschchen.


Das Schnittmuster habe ich mir selbst zusammengebastelt, Ausgangspunkt für die Breite war der vorhandene Reißverschluss.
Bei der Farbgebung hatte ich mich - für mich ganz ungewohnt - relativ schnell auf lila und türkis festgelegt. Ist lila doch eine ihrer Lieblingsfarben und hatte sie mir doch letztens noch zwei neu gekaufte, türkise Oberteile gezeigt. 

Für das Futter habe ich dann einfach passenden hellen Pünktchen-Stoff genommen. Was mein Stofflager doch so alles her gibt... Ein bisschen Verzierung mit Zackenlitze und ihrem Namen (hach, ich liebe meine neue Nähmaschine) musste natürlich auch sein.


Für das Reißverschluss einnähen habe ich mir nochmal Pattydoos Video zum Susie-Täschchen angeschaut. Hätte ich mich mal an die Vorgabe, am Rand des Reißverschlusses 1,5cm frei zu lassen, auch gehalten, dann wäre das auch ordentlicher geworden. An der Form des Täschchens werde ich vermutlich auch noch etwas ändern (irgendwie ist es ja schon etwas "windschief"...). Im Großen und Ganzen bin ich aber zufrieden.


Und ich glaube, meine Nachbarin hat sich über das Geschenk gefreut :-)


Was andere werkeln oder gerade gewerkelt haben, kann man dienstags wie immer beim Creadienstag sehen.

Kommentare:

  1. Ich wäre gerne Deine Nachbarn.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden! Und von deiner Nähmaschine bin selbst ich schon begeistert, obwohl ich sie noch nicht gesehen habe...aber dieses Buchstabennähen ist schon eine tolle Funktion!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist die Tasche toll, da wäre ich auch gerne Nachbarin.
    Super schön, bin immer begeistert wenn man in dem Bereich so begabt ist.
    Obwohl meine Mutter Schneiderin gelernt hat und da recht fix ist habe ich davon null geerbt, leider. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich auch gerne deine Nachbarin... Vielleicht sollte ich auch mal wieder meine Nähmaschine aus dem Winterschlaf wecken ;)

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  5. das ist sehr schön! und ich wette, die nachbarin hat sich gefreut :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. huhu,
    danke für deinen lieben kommentar. momentan bin ich schon ziemlich "voll" in der sommer-ausgabe, aber das ganze gibt es dann auch noch für den herbst und nochmal für weihnachten...vielleicht ist da dann was für dich dabei? würde mich freuen :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  7. Du wurdest getaggt.

    http://by-jamadi.blogspot.de/

    Wäre super schön wenn du mitmachen würdest.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich würd dann auch gern bei dir nebenan einziehen. Schön geworden! Und diese Nähmaschine ist ja echt der Hammer!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!