Donnerstag, 5. September 2013

Smartphone-Tasche

Unser Rügen-Urlaub war ja echt schön (habe ich das schon erwähnt ;-)? Doch eine Sache habe ich vermisst. Zwischendurch habe ich immer wieder eine grummelige Miene aufgesetzt und ein "Ich will nähen! Ich will meine Nähmaschine hier haben!" von mir gegeben. 

Mein armer Freund, der das ertragen musste ;-) Da war es also klar, dass ich mich zuhause direkt wieder an die Nähmaschine setze, oder? 

Ich hatte Lust auf ein kleines schnelles Projekt. Und da mein neues Smartphone ja ein passendes Täschchen braucht, damit es vor Kratzern geschützt ist, habe ich mir also ein Täschchen genäht. Das Smartphone habe ich noch gar nicht wirklich in Betrieb genommen (es fehlt noch die passende SIM-Karte mit passendem Tarif und dementsprechend auch Apps etc.), aber eine Hülle hat es schon. So gehört sich das :-) 

Und da das Smartphonetäschchen für mein Smartphone ist und ich das somit für mich genäht habe, mache ich damit heute mal beim RUMS mit. Das, was die anderen Mädels für sich selbst gewerkelt haben, gibt es heute hier zu sehen. Nachträglich verlinke ich es auch noch bei Scharlys Kopfkino.

Kommentare:

  1. Ui, die schaut aber schön aus :)

    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch, würde meiner Hochter auch gefallen, ich habe nur ein stinknormales Handy.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön bunt! Eine tolle Idee! Meine Smartphone-Tasche ist gekauft (aber immerhin bei Dawanda), denn sie stammt noch aus Vor-Nähzeiten. Erstaunlicherweise hat bislang noch jedes darauffolgende Handy reingepasst (und das waren bestimmt 3 oder 4, weil ich immer des Helden alte Phones "erbe")! Aber vielleicht sollte ich doch mal..... Was neues schadet ja nie.... ;-) Wobei, ich wäre wahrscheinlich zu faul, das Nähgarn so oft zu wechseln.

    Viele liebe Grüße (und bis bald!!!)
    Nele :-D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja hübsch aus! Eine sehr coole Idee mit den Farben!
    Mein neues Phone hat sein Zuhause imemrnoch wie meine alten Phones in einer Babysocke wahlweise mit Winnipooh oder Ferkel drauf. :D Aber das neue Handy sollte auch ein neues Zuhause bekommen, ich weiß auch schon wie und was, aber die liebe Zeit.. tüdeldüü :D

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr schick auch mit den ganzen Nähten. Mein Handy hat ja nun schon diverse Zuhause bekommen und zieht regelmäßig ganz nach Lust, Laune und Outfit um :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Ja doch in meiner Heimat ist es wirklich schön ^^ aber deine Handytasche kann sich echt sehen lassen. Schlicht und nicht all zu bund....

    Ich bin leider viel zu selten zu Hause ...

    Mit lieben Gruß Maja

    AntwortenLöschen
  7. Die Handytasche ist wirklich wunderschön- sowas sieht man viel zu selten :(
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!