Donnerstag, 19. September 2013

Spaziergang am ersten herbstlichen Sonntag

Letztens haben mein Freund und ich mal wieder einen schönen Spaziergang gemacht. Haustür raus, 2x rechtsrum, und keine 500m später ist man schon im Wald.
Es war der erste Sonntag, an dem man merken konnte, dass es Herbst wird. Die Luft, die war schon anders. Irgendwie kühler und... ja, herbstlich halt. Durch den Wald sind wir dann zu den historischen Parkanlagen gelaufen. Wollt ihr mal schauen, wie schön es am Ende der Welt (ok... kurz vor Holland) sein kann? Bitteschön:







Und, was meint ihr? Ist doch ganz nett hier, oder? Hoffentlich ist dieses Wochenende das Wetter einigermaßen gut, so dass wir wieder einen schönen Spaziergang machen können.

Kommentare:

  1. Wow.. sieht das schön aus dort.. :)
    na da kann man wirklich wunderbar spazieren gehen *_*

    AntwortenLöschen
  2. wow, so ein toller park direkt vor der haustür?!? da würde ich glaube ich jedes wochenende hinlaufen :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn! und das ist direkt bei dir ums eck?! beneidenswert!
    und ja, manchmal geht das analoge leben absolut vor :)
    liebe grüße,
    holunder

    AntwortenLöschen
  4. Oh! Schön! In welcher Stadt gibt es denn so einen tollen Park?

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, am Ende der Welt ist's echt sehr schön ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!