Donnerstag, 31. Oktober 2013

Freizeitstress und Vorfreude

Momentan es hier etwas ruhiger. Diejenigen, die mir bei Instagram folgen, können sich denken, wieso. ADVENTSKALENDERTAUSCH 2013 sag ich nur.

Nein, die Organisation macht mir momentan noch gar nicht soooo viel Arbeit. Ich fahre zwar fast täglich zur Packstation, aber es macht doch immer wieder Spaß, schöne Pakete in Empfang zu nehmen. Und manchmal springt sogar noch ein bisschen was extra nur für mich und den Hüftspeck raus (danke an Lena, Bianca und Nele ;-)

Viel mehr Arbeit habe ich mit meinen eigenen Päckchen ;-) Mal wieder typisch ich, alles auf den letzten Drücker. Nachdem ich mich irgendwann endlich festgelegt hatte, was ich machen wollte, habe ich vor knapp drei Wochen einen Protoyp produziert. Der gefiel mir aber gar nicht (und da war ich nicht zu pingelig, auch meine Kollegin meinte "nee, das ist jetzt nicht so schön"). Dann überkam mich erstmal akute Fauleritis und Demotivation. Letzte Woche habe ich dann einen neuen Prototyp produziert, nicht ganz ordentlich, aber okay.
Einen Tag später habe ich den dann nochmal gemacht und ein wichtiges Detail dabei hat dann überhaupt nicht geklappt - aaaaah. Was habe ich geflucht!!! Ich habe dann am selben Abend das nochmal ohne dieses Detail bzw. mit einer Alternative probiert. Ordentlich wurde es, ja. Aber irgendwie war das auch nicht optimal, mit "Original-Detail" wäre es einfach besser.
Am Wochenende war ich unterwegs und konnte nicht weiter dran werkeln, und das war vielleicht ganz gut so. Montag habe ich mich nochmal mit klarem Kopf dran gesetzt und direkt zwei brauchbare und wie ich finde schöne Sachen hinbekommen - 2 Päckcheninhalte sind somit fertig - yeah. Direkt im Anschluss habe ich dann mit den Vorbereitungen für die Massenproduktion begonnen und gestern auch die restlichen Zutaten besorgt. Es läuft :) (und anscheinend geht es ohne den Zeitdruck bei mir einfach nicht).

Was es genau mit dem Adventskalendertausch 2013 auf sich hat, werde ich zu gegebener Zeit übrigens noch etwas weiter ausführen.

Heute Abend gibt es für mich erstmal eine kleine DIY-Pause, stattdessen gibt es LIVE-Musik! Nach über drei Monaten gehe ich endlich wieder auf ein Konzert - yeah!
Biffy Clyro rocken das 013 in Tilburg (NL). Ich selbst war noch nicht da, aber meine Freundin, mit der ich dorthin fahre, ist von dem Schuppen begeistert. Ich freue mich schon :-)

Und das restliche Programm für's Wochenende lautet: wieder fleißig basteln!!!!
Habt ihr morgen frei? Und was habt ihr so geplant?
Ich wünsche euch ein schönen (langes) Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich bin soooooooooooooooooooooooo gespannt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-D

    Und vorher wünsche ich dir natürlich viel Spaß beim Konzert. Irgendwie muss man die Zeit bis zum 1.12. ja auch überbrücken. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön! Ich freu mich schon so! Ich hoffe, du machst dir mit deinem Beitrag nicht zu viel Stress. Übrigens sage ich das auch in meinem eigenen Interesse, ich will ja nicht die Adventszeit mit einem schlechten Gewissen verbringen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Und ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich bin auch schon sooooo gespannt und freu mich schon auf den Kalender...Danke, dass du das alles so toll organisierst!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  4. Hab mein Paket entdeckt! :D Das sieht witzig aus, muss ich ja mal sagen ;) UNd ich bin gespannt, was du da so kryptisch beschreibst ;)

    AntwortenLöschen
  5. Schnief...ich wäre auch gerne dabei, aber ich habe einfach zu viel Urlaub gemacht und deine Nachricht im Sommer zu spät entdeckt. Vielleicht nächstes Jahr.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!