Sonntag, 15. Dezember 2013

15. Türchen - Adventskalendertausch 2013

Wow, es ist schon der dritte Advent, nicht mehr lange, und es ist Weihnachten! Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Daran wollen wir aber jetzt keinen Gedanken verschwenden.

Heute dürfen wir das 15. Türchen öffnen, dieses hat Susanne beigesteuert.

Ihre Verpackung gefiel mir auch richtig gut. Sie hat ganz schlichte Butterbrottüten mit einem grünen Zweig und einer goldenen Schleife verziert. Manchmal braucht man gar nicht viel Gedöns, damit es schön aussieht :)

Der Inhalt: ein Teelicht, gefaltenes Pergamentpapier und ein Stückchen Pappe.
Ich glaube, das Pappstückchen soll eigentlich der Standfuß für das Pergamentpapier sein, bei mir ist es leider abgefallen.
Wenn man es wieder zusammenfrickelt und das Teelicht anzündet, sieht es so aus. Sehr schön! Susanne, vielen lieben Dank dafür!

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Ich schaue mir euren Adventskalender jeden Tag so gerne an. :) Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schaue auch immer mit. Das macht garnix, dass ich nicht selber öffne. Es ist eine prima Ideensammlung :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir war alles heil mit dem Fuß! :-) Und es leuchtet jetzt bei meiner Mama, denn dort hatte ich die Wochenendpäckchen mit und sie hat es gleich in ihre Fensterdeko integriert. Dort sah es so hübsch aus, dass ich es nicht wieder wegnehmen wollte! :-)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!