Montag, 3. Februar 2014

Rückblick Januar 2014 & Vorschau Februar 2014

Uns geht es glaub ich allen gleich - der Januar ist gerast! Ich hatte ja zunächst vorgehabt, noch einen Rückblick 2013 zusammen zu basteln. Aber irgendwie steckte ich dann so schnell im neuen Jahr drin, war mit Urlaubsvorbereitungen beschäftigt und dann ging es ja auch schon Ski fahren, da ist das einfach auf der Strecke geblieben.

Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr immerhin, regelmäßig Monatsrückblicke zu erstellen. Dank Instagram hat man ja dann einiges an Bildmaterial.

1) + 2) Das neue Jahr haben wir in meiner Wohnung begrüßt, die Deko habe ich noch ein paar Tage hängen lassen. 3) Traumschiff mit neuem Kapitän an Neujahr musste irgendwie sein ;-) 4) - 7) Ein paar Tage hatte ich noch frei, die habe ich zum lesen und nähen genutzt. Die Tasche für die Kamera ist direkt fertig geworden, das Upycling-Projekt braucht noch ne Weile. 8) Winter hatten wir (jedenfalls am Niederrhein) nicht wirklich, die Tage mit Minus-Temperaturen kann man an einer Hand abzählen. Schöne Sonnenauf- und untergänge gab es dafür umso mehr. 9) Kurz vor dem Skiurlaub habe ich noch Plätzchen gebacken, dazu habe ich die Lebkuchencookies-Backmischung mit ein paar Löffelchen von dem Gewürzkakao (beides aus dem Adventskalendertausch) vermischt. Sooooo lecker! 10) Erst in der zweiten Januarwoche habe ich es geschafft, den Inhalt "meines" Türchens beim Adventskalendertausch zu zeigen - naja, so viele Fotos wollen auch erstmal sortiert und bearbeitet werden... 11) In Essen gibt's noch Weihnachtsdeko im Januar 12) Zurück aus dem Skiurlaub habe ich auf dem Rückweg nach Hause einen kleinen Zwischenstopp in Neukirchen-Vluyn auf der Halde Norddeutschland eingelegt 13) Das Resumee zum Adventskalendertausch gabs dann auch noch zu sehen 14) Ein Artikel über Instagram in der Rheinischen Post 15) Freitag Nachmittag, Start ins Wochenende mit Soulfood 16) Ich war das erste Mal seit über 19 Monaten joggen... 17) ...und danach ebenso seit Ewigkeiten mal wieder in der Wanne, mit Badezusatz aus dem Blaue-Flecken-Paket von Ms.101things. 18) Der nächste Skiurlaub (noch in dieser Saison!) ist gebucht - yeaaah! 19) Und die erste Konzertkarte für 2014 ist auch angekommen 20) Good morning in the morning!


Die Skiurlaubsbilder habe ich mal in eine eigene Collage gepackt, dank WLAN in der Unterkunft konnte ich da auch fleißig posten ;-)
1) Abfahrt, es geht los! 2) Kurz vor der Grenze ist endlich der erste Schnee in Sicht 3) Blick auf unser Urlaubsdomizil 4) In der Mittagspause hoch oben auf dem Gletscher, perfektes Wetter 5) Mein erstes Selfie ;-) 6) Der Blick von unserer Ferienwohnung in's Tal 7) Après Ski mit Bierflaschen, bei denen man nicht sehen kann, wieviel noch drin ist 8) Schnapserl von DJ Satzy 9) Markus Becker ("Das rote Pferd") war auch da 10) First Luv 11) (K)ein Wölkchen am Himmel 12) Vermummt 13) Es schneit, die Talabfahrt gleicht einem Winter-Wonder-Land 14) Auf dem Weg zur Naturplattform Schwarze Schneide 15) Glitzer-Schnee 16) Nachtskifahren mit Blick auf Innerwald 17) Hübsche Wölkchen am Gaislachkogl 18) Aus dem Bett auf die Piste 19) Hallo Deutschland 20) Die neue Skihose musste schon repariert werden...


Der nächste Monat ist schon wieder im vollen Gange.
Im Februar 2014 werde ich
  • den Monat mit einer Geburtstagsfeier zum 29. eines Freundes starten (check) ✔
  • mich mit meiner Schwippschwägerin wegen der Hochzeit unserer Geschwister treffen ✔
  • nochmal in Skiurlaub fahren - yeah ✔
  • mich an meinem ersten Kleid versuchen, ein Karnevalskostüm ✔
  • Altweiber mit den Kollegen feiern ✔
  • das erste Mal überhaupt (?) an Rosenmontag arbeiten gehen ✔
  • die Sommerurlaubsplanung vorantreiben
So viele Sachen sind im Februar also noch gar nicht geplant. Aber das ist ja auch mal schön. Durch den Skiurlaub sind ja eh schon zwei Wochenenden "weg" und der Monat dauert ja sowieso nur vier Wochen.

Was sind denn eure Pläne für den Februar? Und wer von euch feiert Karneval?

Rückblick: Januar 2013

Kommentare:

  1. 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' war ja so schön und so zum heulen :) Sieht nach einem schönen Januar aus! Hier im Norden wird eigentlich gar kein Karneval gefeiert, ich wünsch dir aber viel Spaß!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Uh, na da bin ich ja mal aufs Karnevalskleid gespannt! :-) Da kommt es zumindest nicht so sehr auf perfekten Sitz etc. an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, vor allem, ob ich zeitlich überhaupt schaffe. Mein Plan ist ja, es nachher nochmal in "richtig" zu nähen, wenn es als Karnevalskleid halbwegs passt. Denn vom Schnitt her könnte ich mir das auch in normal sehr gut vorstellen, ist ja schließlich auch kein Karnevalsschnitt...

      Löschen
  3. Bin auch schon gespannt auf Dein Kostüm, verrätst Du schon, als was Du gehst?
    Grüße & eien gute Nacht,
    Nike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!