Donnerstag, 8. Mai 2014

Ich mach mal blau: Smartphone-Hülle und Smartphone-Tasche

Ich habe hier eigentlich schon länger nichts mehr genähtes gezeigt. Das heißt aber nicht, dass ich nicht mehr nähe! Nur irgendwie komme ich nicht so wirklich dazu, das alles hier zu zeigen. Aber jetzt hole ich das mal ein bisschen nach.

Erinnert ihr euch noch an mein Smartphone-Täschchen, was ich euch im September gezeigt habe? Seitdem war es tagtäglich in Benutzung, man sah es ihm mittlerweile an, der Filz war nicht mehr so ganz schön.
Als Julia vom Kreativlabor Berlin dann Anfang März zum Probenähen für ein Handytäschchen Probenäher suchte, habe ich nicht lange gezögert und mich beworben. Stoff hatte ich da, Zeit auch und Bedarf für ein Täschchen wie eben beschrieben auch. Die Bewerbung verlief erfolgreich, ich war bei meinem ersten Probenähen (ever, ever, ever) dabei :-)

Und so ist es geworden:
Goldengelchen Handytäschchen Wilma001
Goldengelchen Handytäschchen Wilma002
Goldengelchen Handytäschchen Wilma012
Goldengelchen Handytäschchen Wilma010
Goldengelchen Handytäschchen Wilma003
Goldengelchen Handytäschchen Wilma011
Das E-Book beinhaltet die Schnittmuster für die aktuell gängisten Smartphone-Modelle. Zusätzlich gibt es auch eine Anleitung, wie man sich für sein eigenes Smartphone das Schnittmuster erstellt. Und da ich mir vor kurzem eine Case für mein Smartphone bestellt hatte, aber dadurch ja nicht das Display geschützt wird, habe ich mir die Tasche direkt für Smartphone+Case konstruiert.

Goldengelchen Handytäschchen Wilma004
Das Case habe ich bei caseable selbst designt. Ganz aufmerksamen Bloglesern kommt das Motiv vielleicht bekannt vor, es ist auf 3340m Höhe in Sölden auf der Naturplattform Schwarze Schneide entstanden. Dazu wollte ich einen schönen, positiven, aber nicht zu gefühlsduseligen Spruch haben. Ich habe mich wild durch Pinterest geklickt, bis ich irgendwann bei diesem hängen geblieben bin. Er passt einfach perfekt zum Motiv und zur Situation, in der das Bild entstanden ist :-)

Goldengelchen Handytäschchen Wilma005
Die Hülle ist schön geworden, keine Frage (auch wenn mich jeder fragt, ob das O2-Werbung sei, tssss). Allerdings war ich beim auspacken doch etwas enttäuscht. Ich hatte eine andere Beschaffenheit, eher so ein Soft-Grip erwartet.

Goldengelchen Handytäschchen Wilma007
Der Druck ist klar und deutlich, aber das Case ist matt und leicht "krisselig". Ich hatte allerdings eher etwas Hochglanz-gummiartiges erhofft. Auf der Homepage konnte man es vorher leider nicht 100%ig erkennen, die Bilder ließen aber doch eher Hochglanz erwarten, finde ich.

Goldengelchen Handytäschchen Wilma006
Außerdem hatte ich gehofft, das es oben und unten noch mehr schützt.

Goldengelchen Handytäschchen Wilma008
Naja, dafür ist es echt stabil und der Druck geht wirklich komplett um die Kante herum.

Hier reiht sich mein Täschchen zwischen die Modelle der anderen Probenäher ein, dort gelangt ihr auch direkt zum E-Book.

Und da sowohl Tasche als auch Hülle selbstgemacht bzw. selbstdesignt und nur für mich sind, reihen sie sich in die illustre RUMS-Runde ein :-) Und eine Verlinkung zu Taschen und Täschchen gibts auch noch.

Kommentare:

  1. Awww, die kleinen Ecken an der Tasche sind ja vielleicht niedlich! :-)
    Die Farbgebung des Cases erinnert wirklich ein bisschen an O2. Vielleicht solltest du denen ein paar Bilder verkaufen? :-D
    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. wirklich schöne kombi! und der stoff ist toll mit den krönchen :-)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  3. Superschick geworden die Handyhülle! Der Stoff wäre ja auch was für mich ;)
    Dein selbstdesigntes Case mag ich ja auch sehr und erinnert dich jetzt immer an einen schönen Urlaub!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsche Kombination, die Hülle gefällt mir sehr gut. Die Idee werde ich mir für meine Samsung Galaxy S3 Hülle merken :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!