Donnerstag, 22. Mai 2014

Superschneller Sommer-Nudelsalat (Rezept)

Kennt ihr das auch? Ihr kommt nach Hause, habt Hunger ohne Ende und im Kühlschrank ist nicht mehr viel drin bis auf ein paar Nudeln vom Vortag?

Goldengelchen Sommer-Nudelsalat001
So erging es mir am Dienstag. Ich hatte Lust auf was schnelles und frisches. Bei dem warmen Wetter (juhu, endlich) wäre eine warme Suppe ja auch nicht gerade ideal. Ich habe dann mal spontan improvisiert und alles zusammengeschmissen, was weg musste (der Mozzarella hatte MHD 5.5.2014^^) und es wurde richtig lecker :-)

Goldengelchen Sommer-Nudelsalat002
Ein Rezept ist eigentlich kaum notwendig, aber schon allein als Erinnerung für mich für nächstes Jahr schreibe ich das mal fix hier auf.

Sommerlicher Nudelsalat

Zutaten:
Nudeln, am besten vom Vortag, dann sind sie schon gekocht und abgekühlt
Pinienkerne
Mayonnaise
Remoulade
Tomaten
Salatgurke
Mozzarella
Salz, Pfeffer
Paprikagewürz
Essig
frische Kräuter nach Belieben, bei mir Schnittlauch und Basilikum

Goldengelchen Sommer-Nudelsalat003

Zubereitung:
Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett anrösten.
In der Zwischenzeit Mayonnaise und etwas Remoulade zu den Nudeln geben und etwas durchziehen lassen.
Gurke schälen, in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und diese vierteln. Tomaten und Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Alles zu den Nudeln geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Essig würzen, Schnittlauch und frischen Basilikum zugeben. Zuletzt die Pinienkerne hinzufügen - fertig.

Goldengelchen Sommer-Nudelsalat005
Und dann fix damit auf den Balkon und die letzten Sonnenstrahlen genießen!

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Mjamjam, sieht lecker aus! Ich finde eh in dieser Jahreszeit Salate aller Art das perfekte Abendbrot. Bei uns gab es gestern einen hervorragenden Honigmelone-Tomaten-Salat! Aber so ein Nudelsalat ist noch mal besser insofern, als dass er wahrscheinlich deutlich sättigender ist. :-)

    Viele liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Ah, Nudelsalat auf dem Balkon. Und dann so ein schöner Blick mit viel Grün. So lässt sich der abend aushalten...
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Yummieh! Nudelsalat geht ja eigentlich in allen Variationen, aber die Zutaten hätte ich auch fast immer da, ich geh gleich mal in die Küche, hab noch Nudeln von heute mittag *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!