Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mein 2014 - ein Rückblick!

Kurz vor knapp noch ein letztes Hallo in 2014! Weihnachten war schön, lecker und gemütlich. Die letzten Tage ebenso. Einen kleinen Jahresrückblick habe ich aber dieses Mal sogar geschafft. Die Idee dazu habe ich frech bei Nele geklaut.

Dieses Jahr bin ich 30 Jahre alt geworden. 
Meine absolute Lieblingsbeschäftigung war: Nähen. Skifahren. Reisen. Fotografieren. Bloggen. Fietsen.
Dieses Jahr habe ich kennengelernt: Nette Leute beim Skifahren in Lenzerheide. Tüt im real-Life
Das habe ich mir gegönnt: neue, thermoangepasste Skischuhe. Zwei Skiurlaube. Eine Overlock. Ein neues Auto. Eine neue Brille (die letzten beiden eher gezwungenermaßen).
Viel zu oft habe/bin ich: Zu spät ins Bett gegangen, zu wenig geschlafen, zu lange gesnoozed. Ungesund gegessen. Rumgegammelt.
Vom Leben gelernt: Mit 30 geht's "bergab" - Wehwehchen hier, Wehwehchen da. Nix schlimmes und nichts, wofür es sich lohnen würde, zum Arzt zu gehen, aber nervig.
Ich habe zum ersten Mal: Ein Auto auf meinem Namen angemeldet und so viel Geld auf einmal ausgegeben. Einen Fotokurs besucht. Urlaub mit Kind gemacht.
Ereignis des Jahres: irgendwie ja doch: die Hochzeit meiner Schwester.
Mein größter Fehler: Es gab bestimmt einiges, über das ich mich geärgert habe und im Nachhinein ein "hätte ich doch" von mir gegeben habe. Aber so ad hoc fällt mir jetzt nichts ein.
Die größte Veränderung: Gab es nicht wirklich - besonders in der ersten Jahreshälfte habe ich aber viele Wochenenden auf den Freund verzichten müssen, das war schon ungewohnt. Und jetzt so am Ende des Jahres ist das Auto fahren immer noch von "hui, so neu und komfortabel und ach wie toll" geprägt. Was sich aber einfach damit erklären lässt, dass ich mein erstes Auto fast 9 Jahre lang gefahren bin und mit meinem jetztigen Auto auf dem aktuellen Stand der Technik angekommen bin ;-)
Das Jahr war (zum Ankreuzen): 
[x] anstrengend [] das beste Jahr bisher [] enttäuschend 
[x] durchwachsen [] langweilig [x] aufregend 
[] wunderbar [x] lebhaft [] stressig [] das schlimmste bisher 
[] alles neu [x] emotional [] erfolgreich 
[x] ereignisreich [] ruhig [] nicht erwähnenswert 
Dieses Jahr auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 10 (super): 6-7
Meine Wünsche für das nächste Jahr: dass die Xe von der 30 bevor 31-Liste klappen ;-)
Meine Vorsätze für das nächste Jahr: wieder regelmäßig Sport machen. mehr vor die Tür gehen (= an die frische Luft, weniger zuhause rumhängen). die geschmiedeten Pläne umsetzen.



Viel Spaß heute Abend an Silvester - was immer ihr auch macht. Fette Party? Gemütliche Runde im Kreise eurer Freunde oder Familien? Oder gar nichts? 
Bis nächstes Jahr :-)

1 Kommentar:

  1. Oh wie schön, noch eine mit diesem Format! :-)
    Ab 30 geht's bergab - ich fürchte, das stimmt leider! ;-) Aber naja, es geht dafür vielleicht in anderer Richtung bergauf, ich bin jedenfalls von Tag zu Tag zufriedener mit meinem Leben und mit mir! Also körperlich geht's bergab und geistig bergauf... Oder so ;-)
    Und die Xe sind ja mysteriös, wobei, meine Wünsche fürs neue Jahr sind auch nicht weniger kryptisch. Ob wir uns wohl das gleiche wünschen? ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!