Donnerstag, 14. Mai 2015

ABC-Fee und Rückblick April 2015

Ich schulde euch (oder dem Blog) noch den Rückblick auf das abcFee.

Im März hatte Fee zur dritten Runde abcfee aufgerufen. Bei der ersten im Sommer 2013 hatte ich noch kein Smartphone und somit kein Instagram, aber bei der zweiten Runde im Oktober 2013 war ich bereits begeistert dabei. Klar, dass ich auch jetzt wieder dabei teilnehmen wollte!
Es ist schon lustig, wie man den ganzen Tag irgendwie aufmerksamer verbringt. Finde ich ein schönes Motiv für den nächsten Buchstaben? Manchmal fielen mir die Begriffe nur so ein, so dass es mehrere Bilder zu einem Buchstaben gab (zum Beispiel bei B, E, F und H), manchmal verzweifelte ich fast, gerade gegen Ende hin ging mir etwas die Puste aus. Trotzdem hat es wieder Spaß gemacht und war gleichzeitig eine schöne Herausforderung.

abcFee15-A-D
1) A wie Alkohol, A wie Abfeiern, A wie mal wieder die Allerletzte. 2) A wie April. Na, seid ihr in den April geschickt worden? Ich ja, bin natürlich auch voll drauf reingefallen. Aber es war mein Lieblingsholländer zusammen mit dem Lieblingsservicetechniker, die dürfen das, außerdem haben wir viiiiiel gelacht. 3) B wie blauer Himmel. Ja, den gab es heute auch immer wieder zwischendurch. Abwechselnd mit dicken Regenwolken und strahlendem Sonnenschein.
4) B wie Blümchen oder Blüten. Schöne Farbtupfer im Garten meiner Eltern. Eigentlich waren sie mehr lila als rosa, aber das wollte meine Kamera nicht so richtig einfangen. 5) B wie Bunte Wäsche! 6) B wie Bier. B wie Blond.
7) C wie Chucks. 8) D wie Decke. 9) D wie Dunkel war's, der Mond schien helle... Gerade zurück von einem Spaziergang durch die stockdustere und nur von Mondlicht beschienene Stadt. Keine einzige Straßenlaterne war an. Unheimlich und irgendwie total schön zugleich.

abcFee15-F-H
1) E wie Endlich mal wieder am Meer. 2) E wie Egmond aan Zee. 3) E wie Endlose Weiten.
4) F wie Fenster (könnte ich auch mal wieder putzen...). 5) F wie Fressvergnügen. 6) F wie Fietstour. Allein, spontan und planlos, einfach kreuz und quer durch die Heimatstadt und viele schöne Ecken entdecken.
7) F wie Ford, ein Fund bei der Fietstour. 8) G wie Gesund. Wenn ich schon Spinning geschwänzt habe, dann muss jedenfalls das Abendessen gesund sein ;) 9) H wie Höchste Zeit für Feierabend!

abcFee15-H-L
1) H wie Hochschulgebäude vor Hellblauem Himmel. 2) H wie Heimat. Und dazu gehört auch die Schwanenburg in Kleve. 3) H wie Home.
4) I wie Indianerin. Erinnert ihr euch noch an die Bilder hier auf IG von meiner Last-Minute-Kostüm-Nähaktion für Karneval? Die Fotos vom fertigen Kostüm gibt's mittlerweile auf meinem Blog zu sehen. 5) J wie Jewellery oder J wie Juchuuu! Meine Schwester ist seit heute offiziell Doktor! Und Ermangelung an anderen Motiven poste ich heute die Kette, die ich anlässlich dieser Feierlichkeit trage :) 6) K wie Krokus.
7) K wie Krokusse. 8) L wie Landschaft oder L wie aufm Land. 9) L wie Lecker.

abcFee15-L-Q
1) L wie Lamm. Und jetzt alle: oooh, wie süß. 2) M wie Moos. 3) N wie Narzissen.
4) N wie Noch mehr Narzissen. 5) O wie Oh mein Gott, wie sieht das denn aus?! Sicherheitsschuhe zum Flatterkleidchen. Die Reaktion der Kollegen auf mein Outfit war aber zum Glück: O wie Oh, hallo, der Frühling ist da! 6) O wie Ohne Socken und ohne Leggings. O wie Oh mein Gott ist das Wetter geil! Mit Feierabend-Bierchen die letzten Sonnenstrahlen auf dem Balkon genießen (nachdem ich gerade schon lecker Eis essen war...).
7) P wie Passt perfekt! Die neuen Sneaker (eigentlich wollte ich ja mal schickere Schuhe, aber es ist ja immer dasselbe Drama...) zur schon älteren Hose! Auch zum Kleid gestern passten sie perfekt :) 8) P wie Peinlich, totaaal peinlich! Ich habe zu Ostern schöne P wie Post von @sanschli bekommen und mich noch gar nicht dafür bedankt, sorry dafür. Ich habe mich total über die Karte gefreut! 9) Q wie Quellwölkchen, nur ein kleines Wölkchen am ansonsten strahlendblauen Himmel. #latergram vom Super-Sommer-Mittwoch.

abcFee15-Q-Z
1) Q wie Quietschbunt, mein Fahrrad & ich. 3) S wie Saufen oder aus gegebenem Anlass nostalgisch auch in dieser Schreibweise: ßauvn.
4) T wie Tulpe. 5) T wie Tasse und T wie trinken. Nämlich Kaffee und Apfelschorle. Feierabend und Sonne genießen aufm Balkon! 6) U wie Unbedingt die Sonne aufm Balkon genießen, solange der Baum im Hintergrund noch keine Blätter hat.
7) V wie Voll die schönen Blüten, voll das schöne Licht (oh man, bin ich unkreativ, eigentlich wollte ich solche Beiträge nicht posten...). 8) W wie Wolkenlos. Gestern, heute sieht's aber nicht viel schlechter aus, wie ich das so durch die Rollos vorm Bürofenster beurteil kann... 9) Z wie Zahn des Löwen ;-)

Und da ich außer der abcfee-Bilder nicht viele andere Bilder gepostet habe, gibt es hier noch einen klitzekleinen fotografischen April-Rückblick. 

April
1) Sonnenuntergang am Ostersamstag 2) Skyporn aus dem Zugfenster 3) Super-Sommertag im Sommerkleid auf der Fiets 4) JGA meiner lieben Freundin 5) Postkonfetti von Nele 6) Die Golden-Gate-Bridge vom Niederrhein ;-)

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende :-) Habt ihr den Freitag frei?

Kommentare:

  1. Ooooooh wie süüüüß! :D :D
    Also das Lamm, weil ja alle oooh machen und so.. :P

    Ich mag besonders das Chucks- C. Und dich in deinem Kleid aufm Rad natürlich.^^

    PS: Nöp, fleissig arbeiten heute.

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist total klasse, ich habe mich gern durch dein ABC geschaut :) Ich glaube ich würde dann auch ständig überlegen, welcher Buchstabe das nun eigentlich ist, wenn ich was cooles sehe. Der alte Ford ist ja mal cool...

    LG
    Fränzi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!