Dienstag, 9. Juni 2015

Zurück aus dem "Urlaub" & Vorschau Juni 2015

Hallooooo!
Ist da noch jemand? Über drei Wochen kein Blogpost, das gab es ja doch eher selten hier. Aber momentan bin ich so ein bisschen blog-faul. Muss ja auch mal sein ;-)
In der Zwischenzeit war ich aber nicht ganz untätig...

June2015
Ich hatte Urlaub zuhause und habe das auch mal genossen.
Ich habe lange ausgeschlafen und Bücher zuende gelesen, bevor ich dann irgendwann nach Mittag gefrühstückt habe.
Ich nähte zwei Windeltaschen und ein T-Shirt für mich (es fehlt noch der Saum), welches aber leider etwas zu weit geworden ist :-/
Ich brachte den Balkon auf Vordermann und habe mich wie immer geärgert, dass dort nur eine halbe Stunde pro Tag Sonne hinkommt.
Ich war ein langes Wochenende beim Freund (der leider nicht die ganze Zeit frei hatte), wurde ein Jahr älter und feierte dies auch im kleinen Kreis.
Ich freute mich über super tolle Nähnerd-Post aus Frankreich.
Wir besuchten seine und meine Großeltern und waren zu Gast auf einer Hochzeit.
Wir genossen die Sonne einen Mittag lang am Rheinufer und fuhren für einen Tag an die Nordsee.
Im Juni 2015 werde bzw. möchte ich
  • noch ein paar Tage frei haben ✔
  • nochmal Gast auf einer Hochzeit sein ✔
  • zum Firmen-Sommerfest gehen ✔
  • zum WDR2 für eine Stadt-Event gehen ✔
  • hoffentlich mal wieder öfter posten, vor allem DIYs (hahaha)

Was sind eure Pläne für den Juni? Ist bei euch auch Hochzeitssaison? Oder geht's sogar schon in Sommerurlaub?


Kommentare:

  1. Huhu... Sommerurlaub war bei mir schon und ich konnte viele Ideen für die nächsten Wochen sammeln. So einfach mal nichts tun ist doch einfach wunderbar. :) Auf deine kommenden DIYs freue ich mich schon... Gruß, caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, einfach mal nix machen ist echt toll :-) Einfach in den Tag hinein leben! LG zurück!

      Löschen
  2. Schöne Bilder, schöne Erlebnisse. Dein Urlaub zu Hause klingt richtig gemütlich, so macht man es richtig ;)
    Ich freu mich auf die DIY-Beiträge!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erwarte mal nicht zu viel von den DIY-Beiträgen ;-) So einen Output wie du habe ich nicht, und Fotos+Text fehlen auch noch... LG

      Löschen
  3. Das klingt doch richtig schön entspannt :)
    Wir genießen die letzten Wochen bevor ich Anfang Juli wieder mit arbeiten starte, d.h. ich bin auch ungeheuer blogfaul.

    Bis bald
    Fränzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, entspannt war es in der Tat. Arbeitest du nicht als Lehrerin? Ist der Start Anfang Juli nicht genau vor den Ferien? ich wünsche dir auf jeden Fall einen guten Wiedereinstieg ins Arbeitsleben!
      Deine Blogpause hattest du ja angekündigt :-)
      LG

      Löschen
  4. Das war doch mal ein schöner Monat ;) Ich hab meinen Sommerurlaub leider schon hinter mir und werde nun die meiste Zeit mit arbeiten verbringen (müssen). Irgendwie hat sich im Urlaub bei mir auch die Blog-Unlust eingeschlichen...das möchte ich natürlich auch wieder ändern ;) Na ja, nach dem Hurricane-Festival *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, du warst ja richtig viel weg. Ich freu mich noch auf die 2 Wochen Rügen und Deichbrand-Festival (yeaaaaah), aber von Mitte Juli bis Weihnachten ist auch ganz schön lang - uaaah. Zum Glück hab ich aber noch 2-3 Tage nicht verplant.
      Ich hab letzte Tage schon bei dir geguckt, du hast wirklich schon lange nicht mehr gebloggt, ganz ungewohnt bei dir. Aber man hat ja öfters solche Phasen.
      LG und viel Spaß aufm Hurricane!

      Löschen
  5. Warst du nicht diejenige, die gesagt hat, wenn sie Urlaub hat, MUSS sie auch unbedingt wegfahren, anders geht's nicht?! ;-)

    Wir haben dieses Jahr nur eine Hochzeit, und die ist erst im August. Reicht auch, mit JGA hat man dann insgesamt schon wieder 2 Wochenenden verplant, an denen ich eigentlich was anderes vorhatte. Hach, Termine, Termine... ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die war ich. Unterschreibe ich eigentlich auch. Aber ich war ja dieses Jahr schon an so vielen Wochenenden unterwegs, so dass das trotzdem mal ganz schön war, so zuhause.

      Wir haben jetzt dieses Jahr insgesamt 3 Hochzeiten, eine war ja im Mai, die im Juni war nur Standesamt + nachher zuhause im Garten, weil nächstes Jahr noch kirchlich geheiratet wird. Und da ich das Brautpaar selbst nicht kannte, musste ich auch nix vorbereiten o.ä. Und im Dezember heiraten nochmal Freunde, auch wieder nur Standesamt + lockere Party am nächsten Tag, weil irgendwann auch nochmal die kirchliche folgt, aber da "darf" ich auch schon n Ringkissen nähen, beim JGA wird ich dabei sein... Da geht schon immer irgendwie Zeit drauf. Ich versteh nicht, wie meine Schwester das macht, die ist seit Jahren auf so um die 5 Hochzeiten pro Jahr!!

      LG

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!