Montag, 3. August 2015

Impressionen von Rügen & Vorschau August 2015

Der Sommer ist wieder da, yay! Ich hoffe, er bleibt uns noch ein bisschen erhalten :-)

Da ich es immer doof finde, so einen Beitrag ganz ohne Bilder zu posten und an Ermangelung passender Bilder zu den Themen des Augusts 2015 gibt es heute einfach mal ein paar Bilder von den Untiefen meiner Festplatte. Wir waren ja schon diverse Male auf Rügen und daher gibt es heute ein paar unverbloggte, zusammenhanglose Bilder aus dem Sommerurlaub im August 2012.

Kleeblätter Wald Rügen
Glücksbringer
Feuersteinfeld Rügen
Feuersteinfeld
Feuersteinfeld02 Rügen
unendlich viele Steine
Maisfeld Rügen
Maisfeld
Strohballen Feld Rügen
Strohballen auf dem Stoppelfeld
Rindvieh auf der Straße
Rindvieh auf der Straße
am Meer Ostsee Rügen
Ostsee
Schilf Rügen
Schilf
tierischer Besuch Rügen
tierischer Besuch
Nadelwald Rügen
Nadelwald


Rügen ist so vielfältig! Jedes Jahr gibt es neue Orte und Ecken zu entdecken. Bei meinem ersten Besuch auf der größten deutschen Insel war ich wirklich sehr überrascht. Kannte ich vorher doch nur die Nordseeinseln, die auch total schön, aber meist eher klein und sehr vom Meer geprägt sind. Meine Mutter zum Beispiel liebt Sylt und kann, glaube ich, nicht so ganz nachvollziehen, was uns jedes Jahr nach Rügen zieht. Meiner Meinung nach kann man die beiden Inseln überhaupt nicht miteinander vergleichen. Auf Rügen hat man die meiste Zeit gar nicht das Gefühl, auf einer Insel zu sein. Und bei Rügen kommt mir auch nicht als erstes der Strand oder die Ostsee in den Sinn, sondern viel mehr die Wälder und die weiten Felder.

Doch nun zu meinen Plänen für den diesjährigen Sommer!

Im August 2015 werde bzw. werde ich
  • mal wieder zum Freund fahren, nachdem er in letzter Zeit fast immer bei mir war ✔
  • hoffentlich ganz viel mit meinem neuen Objektiv für die Spiegelreflex üben :) ✔
  • zum Maschsee-Fest nach Hannover fahren ✔
  • hoffentlich viele Tage am Badesee verbringen (bis August war ich kein einziges Mal am See :-(( ) ✔ (3mal direkt in der 1. Augustwoche!!)
  • mit meinem Papa eine Themenführung in unserer Stadt machen ✔
  • in Kurzurlaub nach Brügge fahren - habt ihr Tipps? Her damit! 
  • nach einer längeren Pause wieder zum Nähkurs gehen ✔
Zum Vergleich: August 2014, August 2013 - hier findet ihr alle meine Monatspläne

Der August ist also schon gut vollgepackt, ich werde nur zwei Wochenenden zuhause sein. Aber ich freue mich schon sehr, Städtetrips sind immer wieder was Feines und dieses Jahr gab es davon bisher nicht so viele.
Und, wie schaut's bei euch aus? Schon alles verplant oder könnt ihr den Sommer in vollen Zügen und ohne Termine genießen?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ab dem 20. habe ich Urlaub, da will ich vor allem nähen, mein Sozialleben aufleben lassen und rumhängen. Davor wird noch gearbeitet, beide Wochenenden unter anderem. Ich hoffe, das gute Wetter bleibt bis zum Urlaub! Dann will ic hnur noch draußen sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch mehr nähen? Ich will gar nicht wissen, wieviel du nähst, wenn du frei hast, wenn du so schon so viel nähst :)
      Ich drücke dir die Daumen bzgl. des Wetters! Ich hatte ja leider etwas Pech im Urlaub. In der Woche vor'm Urlaub wars knalleheiß und dann während des Urlaubs eher wechselhaft :-/

      Löschen
  2. Das sind ja schöne Fotos ;) Fühlt sich ein wenig wie Urlaub an die anzusehen! Und Maschseefest...ja, das weckt Erinnerungen an die Studienzeit in Hannover *g* Viel Spaß wünsch ich dir! Und Brügge...soll ja richtig schön sein, ich warte gespannt auf deinen Bericht!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, dass ich ein bisschen Urlaubsfeeling bei dir hervorrufen konnte!
      Ich bin zum ersten Mal beim Maschseefest - ein Kumpel wohnt in Hannover, den besuchen wir dann.
      Erwarte nicht zu viel, ich nehme mir immer Reiseberichte vor und dann wird das doch nie was ;-( (oder hast du hier jemals was zu der Aida-Reise gelesen ;-))?

      Löschen
  3. Eine Themenführung? Klingt spannend! Wir sind schließlich öfter mal als tatsächliche Touristen bei euch in der Gegend. Was ist denn das Thema? :-)

    Und ich hoffe, für das "Maschsee-Fest" ist es kein böses Omen, dass ich natürlich "Matschsee" gelesen habe! ;-)

    Tolle Fotos übrigens! Wecken mal wieder Fernweh...

    Liebe Grüße!
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Matschsee... hehe... ich hoffe auf gutes Wetter am WE :)

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!