Montag, 17. August 2015

Neues Blog-Design - euer Input ist gefragt!

Na, hattet ihr ein schönes Wochenende? Hier hat es am Freitag Abend angefangen zu regnen, seitdem hat es fast in einem durchgeregnet. Ich finde das aber nicht weiter tragisch, die Natur hatte das bitter nötig. Und gegen ein gemütliches Wochenende zuhause ist ja auch nichts einzuwenden.

Ich hatte es ja letztens schon angekündigt, momentan bastele ich ein bisschen am Blogdesign herum. Der Blog, vor allem die Sidebar rechts, soll etwas aufgeräumter werden. Dazu ein bisschen andere Farbgebung, das Hintergrundbild kommt weg und einen anderen Header wird es auch geben. Ich werde aber weiterhin bei Blogger bleiben und auch das Rad nicht neu erfinden ;-) Erwartet also keine weltbewegenden Neuerungen.



Jetzt kommt mein Anliegen:
Gibt es etwas, was euch an meinem jetzigen Design/Layout überhaupt nicht gefällt? Was ist unpraktisch? Was vermisst ihr?
Und was gefällt euch gut? Was soll ich beibehalten?
Nutzt ihr das Archiv so in seiner jetzigen Form? Springt ihr von meiner Leseliste "Hier lese ich regelmäßig" auf andere Blogs oder nutzt ihr dafür nur eure Feedreader?
Welche Feedreader nutzt ihr? Bisher habe ich nur ein Icon für Bloglovin' vorgesehen. Nutzt ihr (oder jemanden, den ihr kennt) auch Feedly oder Blogconnect?
Ach, und wünscht ihr euch eine Facebook-Seite zu meinem Blog?
Ich freue mich über eure Vorschläge, über eure Kritik und Anmerkungen :-)
Natürlich kann ich nicht versprechen, dass ich alles umsetzen kann oder werde. Aber so eine etwas distanziertere Sicht schadet nicht und bringt mit Sicherheit auch den ein oder anderen Punkt hervor, der mir überhaupt nicht bewusst war.


Kommentare:

  1. Huhu! Du willst Input, du kriegst Input! :-) Also, ich finde deine Labels-Liste an der Seite viiiel zu detailliert. Viele Artikel haben ja gar nicht so viele Punkte, und vielleicht nur einen Treffer. Und die Liste ist soo lang! Dafür fehlt mir z.B. ein Suchfenster. (Tatsächlich habe ich neulich überlegt, welche Kamera du noch mal hattest. Und dann habe ich es GEGOOGLET! :-D Ich hätte natürlich dich auch fragen können, aber ich dachte, ach das steht doch im Blog. Tja, aber über die Seite so habe ich es nicht gefunden. Auch wenn ich gerade feststelle, dass ich es in den Labels gefunden hätte. Aber da sind ja so viele.)

    Ansonsten: Die Linkliste nutze ich persönlich nicht zum Lesen, aber ich finde es auch nett und eine Frage der Höflichkeit, andere Blogs zu verlinken. Auf anderen Blogs, wo ich neu bin, schaue ich gern rein. Auf Blogs, die ich schon lange kenne und lese, eher nicht mehr. Es muss ja nicht mit Vorschau sein, falls dir das zu lang wird.

    Das Archiv nutze ich persönlich nicht.

    Ansonsten: Ich nutze Bloglovin, die anderen kenne ich nur vom Namen her. Einen RSS-Feed sollte man aber schon angeben, glaube ich. Jedenfalls wurde ich da nach meinem Blog-Umzug oft drauf angesprochen, weil das nicht funktionierte. Hätte gar nicht gedacht, dass so viele das brauchen.

    Liebe Grüße!
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Label-Liste ist wirklich arg lang. Man kann bei Blogger leider nicht wie bei Wordpress Kategorien vergeben und zusätzlich Tags. Das muss ich mal irgendwie anders lösen.
      Bzgl. Suchfeld: Das hatte ich mal ganz zu Anfang drin, das hat aber gar nicht gescheit funktioniert, da habe ich es wieder raus genommen. Aber mal schauen, vielleicht geht das mittlerweile.
      Ja genau, so ähnlich geht mir das auch mit der Linkliste zu anderen Blogs. Irgendwie kommt die auf jeden Fall wieder rein.
      RSS-Feed-Button ist schon eingeplant.
      Danke & LG

      Löschen
  2. Japjap, den Suchbutton habe ich auch schonmal vermisst als ich nach deiner selbstgemachten Gemüsebrühe gesucht habe...

    Ich mag sidebars ja nicht so. Ich finde es geht um den Post, die Bilder und den Text. Der sollte meiner Meinung nach im Mittelpunkt stehen.Da brauche ich keine Anlenkung an der Seite wo es noch überall hingehen könnte. Wenn ich das möchte kann ich oben im nächsten Reiter gucken, oder auch ganz nach unten scrollen und da alles finden. Aber ich bin da mit meiner Meinung glaube ich relativ alleine, denn natürlich bekommt man mehr Klicks wenn es rechts noch etwas anderes Verführerisches zu Erklicken gibt. ;)

    Ich finde nach wie vor deinen Header total super! Der sagt direkt "das bin ich", das finde ich toll!

    Das Archiv nutze ich auch gar nicht, die "hier lese ich Blogs" klicke ich schon öfters an. Ich nutze auch Bloglovin' bin aber auch bei Blogconnect vertreten, weil ich den Eindruck hatte dass besonders jüngere Blogleser es benutzen.

    Ich habe den Eindruck Facebook stirbt langsam aus. Aber es gibt dem Leser schon eine nette Möglichkeit up to date zu bleiben ohne dafür eine Feeder zu benutzen. Von daher finde ich: Es gehört dazu.
    Bei mir macht witzigerweise Google+ auch einiges an Leserschaft aus.

    Ich bin gespannt was du Neues machen wirst! Ich habe mein Wordpress Konzept schon wieder umgeschmissen... Langsam befürchte ich, ich werde mich nie entscheiden können damit ich damit online gehen kann. :D :D :D Ist ja aber auch eine Menge Arbeit. Viel Spaß dir dabei! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bzgl. Suchbutton: siehe oben bei Nele
      Ja, ich weiß, dass du Sidebars nicht so magst, für mich muss die aber sein. Ich hatte erst überlegt, ob ich auf jeder Seite eine mache, ich bleibe aber doch bei nur einer.
      Schön, dass dir der Header so gefällt. Ich denke, der neue wird dir auch gefallen.
      Das mit Facebook sehe ich ähnlich. Aber ich glaube wirklich, dass man damit die Leute erreicht, die keinen Feedreader benutzen, vor allem wahrscheinlich nicht-Blogger.
      Google+? Das habe ich ja so gar nicht auf dem Schirm, da bin ich nicht angemeldet und habe ich auch keine Lust zu. Ich glaube das lasse ich auch außen vor. Blogconnect könnte ich aber noch einbauen.

      Ojee, ich bin gespannt, was du planst. Ich glaube, mit Wordpress würde es mir so ähnlich wie dir ergehen. Daher mache ich erstmal die kleine Schiene über Blogger, weil ich mein jetztiges Design ECHT nicht mehr sehen kann.
      Danke für deinen Kommentar :)

      Löschen
    2. ach, für die selbstgemachte Gemüsebrühe hättest du auch oben in der Leiste auf Rezepte klicken können, da sind ja dann alle Sachen aufgelistet :)

      Löschen
  3. Ich bin noch nicht ganz aus der Sommerpause, aber mag dir trotzdem gaaaanz kurz antworten. Also ich nutze nur Feedly, springe aber gern bei den Beiträgen zu anderen Beiträgen von dir selbst, wenn sie verlinkt sind zum Stöbern. Als Minimalistin mag ich es etwas schlichter, deshalb ist mir persönlich der Hintergrund zuviel, aber zu dir passt es auch ganz gut :)
    Ich habe meine Pause auch genutzt um zu "renovieren"...macht ja auch mal Spaß.

    Bis ganz bald,
    Fränzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar. Der Hintergrund ist mir auch schon lange zuviel, der kommt weg!
      Liebe Grüße und noch eine schöne Sommerpause :)

      Löschen
  4. Liebe Denise,
    da sind wir momentan in der selben Phase. Ich bastele gerade extrem herum ;)
    Dass das Hintergrundbild wegkommt finde ich schonmal gut, ich mag es bei sowas lieber schlichter. Ansonsten mal ein paar Vorschläge:
    Dein Profildingsi finde ich total cool, das sollte bleiben. Dafür pflichte ich Nele bei, die Linkliste ist zu lang. Entweder irgendwas, das sich ausklappt, oder vielleicht nur die häufigsten Labels. oder die Labels auf einer eigenen Seite ...? Das Archiv nutze ich zwar nicht, finde es aber immer für mich selbst ganz gut, und es sieht einfach auch schön aus. Dann würde ich, anstatt der vielen Folgemöglichkeitsdinger untereinander vielleicht kleine Buttons machen, die dann nebeneinander sind? Das beliebteste Posts-Ding finde ich auch nicht so notwendig, dafür aber die anderen Blogs, die du verlinkst.
    Ähm, was noch? Ist es dir wichtig, dass du da von Google Friend Connect und Blogconnect die Leser hast? Finde das auch sehr "krisselig" und unruhig, und ich glaube für die Leser unwichtig.
    Ich selbst lese nur noch per Feedly, aber man kann da auch recht simpel einen Blog hinzufügen ohne Button, da musst du wissen ob das wichtig ist.
    Liebe Grüße, viel Spaß beim Herumprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Veränderungen (z.B. die Social Media Icons und die Instagram-Einbindung) habe ich schon bei dir entdeckt - ich bin schon auf dein Ergebnis gespannt. Hast du schon einen neuen Namen? Den wollte ich ja eigentlich auch. Aber da mir momentan nichts einfällt, was mir wirklich gefällt, bleibe ich erstmal bei "Goldengelchen".
      Ich habe ein neues, aber ähnlich cooles (würd ich sagen), Profilbild genommen, ich hoffe das gefällt dir auch :-)
      Ja, bzgl. der Labels stimme ich euch zu. Das Archiv nutzt man wirklich selbst am meisten, glaube ich. Und das finde ich jetzt auch nicht so störend oder wirr.
      Die anderen Blogs bleiben bestehen, das mit den beliebten Posts, da muss ich noch überlegen.
      Die ganzen Dinger von GFC, BC etc. kommen weg. Das wird einheitlich!
      Danke für deine Meinung :)

      Löschen
    2. Einen neuen Namen habe ich, aber der soll eine Überraschung werden ;)

      Löschen
    3. uuuh, ich bin gespannt! Wie lange müssen wir uns gedulden?

      Löschen
  5. Deinen Header finde ich sehr schön! Den würde ich so oder so ähnlich wieder nehmen, der passt irgendwie perfekt. Und dein Profilbild ist auch klasse! (Ich hätte es aber nach links gesetzt, damit du nicht aus dem Bildschirm springst *g*). Schriftart und -größe finde ich auch passend, nichts ist schlimmer als seltsame Schriftarten, blinkende Cursor oder Schnee der über den Blog fällt...

    Ich persönlich mag es ja eher minimalistisch und schlicht. Sidebars mag ich eigentlich gar nicht so gerne aber Foto und Labels und Leselisten gehören da für mich hin. Da blättere ich auch gerne durch. Das Blogarchiv nutze ich vermutlich nur auf meinem eigenen Blog, ich bevorzuge auch die Suchfunktion. Facebook ignoriere ich größtenteils wenn es um Blogs geht, da vermische ich mein Leben 1.0 und 2.0 quasi nicht ;) Diese Navbar ganz oben von Blogger mag ich übrigens gar nicht.

    Ich stelle aber gerade fest, dass ich dir über Google, Blogconnect und Bloglovin folge^^ Dabei nutze ich fast ausschließlich Bloglovin...

    Ich bin gespannt wie deine Änderungen aussehen, im Großen und Ganzen würde ich sagen, passt der Blog so schon sehr gut zu dir! Ein Instagram Widget hab ich mir übrigens heute auch eingebaut, da hat mich deins so angesprochen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass euch mein Header & Das Probilbild gefällt. Wie schon oben geschrieben, die werden neu, aber ich würde sagen der Stil ist ähnlich. Und dieses Mal gucke ich auch zur Mitte hin, ein bisschen gestört hatte mich das tatsächlich.
      Danke auch für die Rückmeldung zur Lesbarkeit, sowas finde ich auch immer shclimm.
      Hehe, du folgst mir ja über alle Kanäle :-D
      Die Blogger-Navbar habe ich schon rausgeschmissen, die finde ich eigentlich auch doof.
      Mit Facebook sehe ich das eigentlich ähnlich wie du. Mal schauen, wie ich das handhabe.

      Danke für dein Feedback :)

      Löschen
  6. @alle: Ich habe mal die Suche eingebaut (direkt unter meinem Profilbild). Probiert doch mal aus, ob ihr findet, was ihr sucht :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, klappt super!
    Und bleib doch bei deinem Namen, ich bin bei sowas immer sehr verwirrt....für mich bist du einfach unter Goldengelchen abgespeichert :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!