Sonntag, 27. September 2015

Perspektivenwechsel {Bloggen mit Herz}

Ein Wochenende an der See. An der Nordsee. Auf der nordfriesischen Insel Föhr. Und dort eine Fahrradtour. Was sind die ersten Gedanken, die euch dazu einfallen?

Föhr Inspiration

Diese und ähnliche Assoziationen kamen mir als erstes in den Sinn. Passende Bilder dazu gibt es auf meinem Blog schon zur Genüge. Nordsee-Fotos & Fahrradtour-Bilder gibt es hier öfters zu sehen. Von der Heimat ist es nicht weit an die holländische Nordseeküste, so dass ich ab und zu einen Tagestrip ans Meer mache. Und die grünen Wiesen sehen am Niederrhein nicht so viel anders aus.
Ich wollte aber dieses Mal etwas anderes. Eine andere Perspektive. Schließlich läuft unser "Bloggen mit Herz"-Wochenende hier unter dem Motto "Raus aus der Routine". Lange habe ich überlegt, welche Perspektive ich wählen könnte. Meine Füße auf verschiedenen Untergründen fotografieren? Nicht wirklich neu, Instagram wimmelt nur so von Fuß-Fotos. Über die Schulter fotografieren, nach oben fotografieren, am Rücken vorbei? Nein, keine dieser Ideen riss mich so richtig vom Hocker.
Und dann, als wir schon unsere Fahrräder startklar machten, kam mir endlich der zündende Gedanke. Warum nicht mal so richtig die Perspektive wechseln? Mit meinen 1,82m habe ich ja doch von eher weiter oben einen Blick auf die Welt und die Dinge. Wie schaut es denn von weiter unten aus? Wie erlebt ein Rad eine Fahrradtour? So auf Höhe der Radnabe?

Gedacht, gesagt, getan. Ich holte meine Kamera raus und knipste einfach wild drauf los. Während der Fahrt. Fietsend. Eine Hand am Lenker, die andere die kleine Knipse fest im Griff und immer einen Finger auf dem Auslöser. Während der Fahrt fotografieren, darin habe ich schon Übung, während der Fahrt runterbeugen und fotografieren, das war dann doch etwas neu. Aber ganz schnell fand ich Spaß an der Sache und so entstand Bild um Bild auf der Speicherkarte.

Auch am Strand mit der großen Kamera wich ich von der normalen Perspektive ab und fotografierte auf dem Boden kniend oder manchmal sogar einfach blind drauf los. Den Blickwinkel wählte ich auch bei unserem Besuch bei milk & more und bei unserer wunderbaren Yoga-Session am Strand (danke an dich, Laura!). Was daraus entstanden ist, möchte ich euch heute zeigen.

Perspektivenwechsel Föhr08
Perspektivenwechsel Föhr04
Perspektivenwechsel Föhr06
Perspektivenwechsel Föhr05
Perspektivenwechsel Föhr07
Perspektivenwechsel Föhr01
Perspektivenwechsel Föhr02
Perspektivenwechsel Föhr03
Perspektivenwechsel Föhr09
Perspektivenwechsel Föhr11
Perspektivenwechsel Föhr12
Perspektivenwechsel Föhr13
Perspektivenwechsel Föhr16
Perspektivenwechsel Föhr17
Perspektivenwechsel Föhr18
Perspektivenwechsel Föhr10

Überraschend fand ich, dass man manchen Bildern gar nicht ansieht, dass sie aus einem "tiefergelegten" Standpunkt aufgenommen worden sind. Und natürlich gibt es auch Fotos, die im wahrsten Sinne des Wortes "schief" gegangen sind.

Perspektivenwechsel Föhr15

Aber auch diesem kann ich etwas Schönes abgewinnen.

Katja, Sandra - vielen lieben Dank für das wunderbare Bloggen mit Herz-Wochenende und danke für den tollen Anstupser "Raus aus der Routine". Ich möchte auch in Zukunft mal den Blick auf die eigentlich schon bekannten Dinge ändern um so wieder etwas Neues zu entdecken.


P.S.: Ihr wollt bestimmt wissen, wie das in Action ausgesehen hat? Bitteschön :)
Perspektivenwechsel Föhr14


P.P.S.: Danke an Tom Tautz für die Auswahl und Bildbearbeitung des Wolken-Fotos (Foto Nr. 5).

Kommentare:

  1. Liebe Denise,

    erstmal Danke für deine lieben Worte zum Yoga, mir hat es auch riesig Spaß gemacht mit euch (: Und nun zu deinem Post: einfach toll und mal was ganz, ganz anderes! Es hat mir richtig viel Freude gemacht, ihn zu lesen. Der Perspektivwechsel hat sich gelohnt - so eine tolle, ganz andere Variante eines Reiseberichts. Und ich mag auch die Wortcollage am Anfang, eine coole Idee, um eine Stimmung zu vermitteln. Ich fand es total schön, die kennenzulernen, super, dass das so spontan noch geklappt hat - und bin sehr gespannt auf noch mehr Beiträge "outside the box".

    Alles Liebe (:
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura, danke dir! Schön, dass wir uns kennen gelernt haben :)

      Löschen
  2. Liebe Denise,
    da sind einige ganz tolle Fotos dabei, bei denen sich der Perspektivwechsel echt gelohnt hat! :-)
    Beste Grüße vom Sofa gegenüber. ;-)
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Denise,

    eine tolle Idee und super Bilder! Ich war auch überrascht, dass man gar nicht allen Bildern ansieht, dass sie aus einer anderen Perspektive gemacht wurden. Dein "Porträt" gefällt mir aber am besten :-) schön, dass wir uns kennengelernt haben und Lieben Gruß von fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Fee! Da ist's ja gut, dass ich das Porträt mit reingenommen habe ;) Auch ich fands schön, dich kennen gelernt zu haben. Deine Agentur hat ja mal übrigens nen Knaller Namen (ich war neugierig...). Echt genial!

      Löschen
  4. Schööne Bilder sind es, besonders die am Strand liebe ich ja sehr! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hach wie schön! :)
    Mein Lieblingsbild ist das erste, durch die Speichen durch. Perfekte Perspektive getroffen! Ab an die Wand damit. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich mag das auch sehr - noch besser wäre es aber, wenn die Schilder im Hintergrund nicht wären...

      Löschen
  6. Der Perspektivwechsel hat sich wirklich gelohnt! Ganz tolle Fotos hast du gemacht.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Denise,

    deine Bilder sind echt super super toll :) Danke dafür.
    Ich bin gespannt auf mehr :)

    Gruß
    Ursi

    AntwortenLöschen
  8. Moin!

    Einfach wunderbare Fotos hast du gemacht - klasse!

    So ein Perspektivenwechsel ermöglicht einem eine ganz neue Welt :-)

    Viele Grüße,
    KandisKrümel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ja, mal eine andere Perspektive ab und zu ist echt nicht verkehrt :) Liebe Grüße

      Löschen
  9. Liebe Denise,

    trotz oder wahrscheinlich gerade wegen der anderen Perspektive ist es dir wunderbar gelungen, eindrucksvolle Bilder zu fotografieren!

    Ganz toll!

    Schön, dass wir uns kennengelernt haben!

    Alles Liebe aus dem Rheinland an den Niederrhein,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, schön, dass dir meine Bilder gefallen :) Danke dir. Und die Freude über's Kennenlernen ist ganz auf meiner Seite. Liebe Grüße den Rhein runter!

      Löschen
  10. ein toller Perspektivenwechsel :-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Dominique, danke dir :) Wie wär's, magst du das auch mal machen? Bist ja ähnlich groß wie ich... ;)

      Löschen
  11. Echt coole Fotos... und wie toll das Wetter mitgespielt hat! Klasse - und mal was ganz anderes! Grüße, caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Wetter hätte wirklich nicht besser sein können. Danke dir, Caro

      Löschen
  12. Schöner Perspektivwechsel, hat sich gelohnt! Da bekomme ich gleich ein wenig Meerweh....

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!