Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew-Along - Teil 3 {DIY}

Wenn ich gestern schon nicht meinen fertigen Lovely Nikolaus Sweater präsentieren konnte, weil er einfach noch nicht fertig ist :-(, kann ich ja immerhin etwas zum Weihnachtskleid Sew-Along schreiben (auch wenn es da ebenfalls nicht viel neues zu berichten gibt).



Heutiges Thema:
  • Das Probemodell ist genäht und passt. Jetzt geht es weiter.
  • Nichts passt. Der Schnitt nicht zu mir, der Stoff nicht zum Schnitt. Hilfe!!!
  • Ach, alles nicht so schlimm. Weihnachten hat 3 Tage, ich nähe jetzt das 2. Kleid.
Ich hatte ja immer nochmal hin- und her überlegt, aber die Entscheidung ist endgültig gefallen. Erst schwankte ich noch zwischen etwas ganz anderem oder einem Ella oder Lady Skater. Eure Kommentare, dass der Romanitjersey perfekt dafür wäre, waren ausschlaggebend, dass ich mich auf Ella oder Lady Skater festlegte, danke dafür :-) Und der Vergleichspost von machen statt kaufen war dann der letzte Schubs in Richtung Ella!


Mein Weihnachtskleid wird Ella von pattydoo :-)


Den Schnitt habe ich mittlerweile gekauft, ausgedruckt und schon mal die Seiten abgeschnitten. Als nächstes steht dann Schnitt zusammenkleben und abpausen auf dem Programm. Der Stoff muss auch noch in die Waschmaschine...

Weiter bin ich leider noch nicht gekommen, ich habe mich erst um meinen Lovely Nikolaus Sweater gekümmert, zumal war ich am Wochenende mal wieder nicht zuhause.

Da ich sichergehen möchte, dass mein Weihnachtskleid auch gut passt und ich bei Jersey-Teilen ja echt immer Pech mit der Passform habe, möchte ich den tollen Stoff aus München nicht mit der ersten Version vermurksen.

Daher schiebe ich noch eine Testversion aus türkisem Jerseay dazwischen. Den Stoff hatte ich entweder mal auf dem Maybachufermarkt in Berlin oder beim Stamm-Holländer gekauft, noch ohne konkrete Nähpläne. Die Ärmel werde ich hier allerdings kurz lassen, dann habe ich ein schönes Sommerkleid für nächstes Jahr.
 

Keine Kleidung ohne Taschen

 
Bei der Testversion werden ich dann auch direkt ausprobieren, wie ich mir die Taschen dazu basteln kann. Nahttaschen sind bei Jersey ja nicht so toll, vielleicht kann ich die ja mehr als Passentaschen (so heißt das doch?) nähen? So wie Ella Mara das bei fast all ihren Kleidern macht? Meint ihr, ich könnte das Taschen-Schnittmuster vom Cambie Dress oder vom Crescent Rock dafür nehmen, so als grobe Vorlage?
 
Heute Abend werde ich hoffentlich meinen Lovely Nikolaus Sweater fertig stellen, dann muss noch ein Ringkissen für eine Hochzeit am Freitag entstehen und DANN habe ich endlich Zeit, mich um das Weihnachtskleid zu kümmern. drückt mir die Daumen, dass das noch was wird...
 
Wie es bei den anderen aussieht, kann man seit gestern auf dem Me Made Mittwoch Blog verfolgen.


Kommentare:

  1. Da bin ich ja mal gespannt. Ich bin ja echt kein Jersey-Mädchen, kann mir den aber aus schwarzem Stoff toll als legeres Kleines-Schwarzen vorstellen...ich drücke die Daumen, dass alles funktioniert. Sowohl beim Kleid als auch beim Sweater! :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja meist schon so der Jeans-T-Shirt-Sneaker-Typ (und im Winter noch mit zig Lagen drunter & drüber :-D), auch wenn ich mich so peu à peu ein bisschen davon wegbewege. Nur der Jersey-Näh-Typ bin ich eigentlich nicht :-(
      Aber da das Material bzgl. Passform doch eigentlich viel toleranter sein sollte, will ich das endlich mal gescheit hinbekommen. So ein richtig schickes Kleid aus Webware wäre an Weihnachten bei uns auch viel zu schick, von daher ;-)
      Danke für die Daumen! LG

      Löschen
  2. Ich vermute, vom Lady Skater Abstand zu nehmen war eine gute Idee. Ich habe den Schnitt mehrfach mit verschiedenen Änderungen genäht (zu viele für so ein einfaches Teil) und habe jetzt die Nase voll - jedesmal anderer Ärger. Ich werde nun auch auf Ella umschwenken und vorher mal genau zuschauen, welche Erfahrungen du machst. Die Idee eines gemütlichen Kleinen Schwarzen finde ich toll.
    lg Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war ja ehrlicherweise der Preis das hauptausschlaggebende Argument. Und das Taillenband, das mag ich auch.
      Ich hoffe sehr, dass am Ende wirklich ein gemütliches Kleines Schwarzes (in grau) bei rum kommt :) LG

      Löschen
  3. Bei deinem Beitrag ist mir grad siedend heiß eingefallen, dass ich ja acuh noch Taschen dazufummeln muss ... danke!! :D
    ICh bin gespannt auf dein Kleid und hoffe, dass die Probeversion richtig was bringt und du mit einem tollen Schnitt dabei herauskommst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte :-D
      Ich hoffe es auch :) Und auf dein Kleid bin ich auch gespannt, schon seeehr!

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!