Freitag, 12. Februar 2016

12 von 12 im Februar 2016 {Leben}

Heute ist der 12. des Monats. Also gibt es heute mal wieder zwölf Fotos aus meinem Alltag.

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -01
1) Puuh, noch vor 7 Uhr. Der Freund ist gerade eben aus dem Haus. Ich bleibe liegen und drehe mich noch ein paar mal um...

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -02
2) Irgendwann stehe ich dann auch auf. Nach der Dusche rieche ich wie ein leckerer Cocktail :-D

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -03
3) Nach dem Zähneputzen tapse ich noch im Handtuch eingewickelt in die Küche und hole mir meinen Kaffee. Wenn man die Milch parallel zum Kaffee reinschüttet, spart man sich den Löffel zum umrühren :)

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -04
4) Der Freund hat von seinen Eltern wieder selbstgebackenes Schwarzbrot mitgebracht. Beim Schneiden produziere ich zwar ordentlich Krümel. Aber schon beim schmieren der Brote freue ich mich auf die Frühstückspause im Büro!

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -05
5) Bunte Socken machen alles besser! Stopft ihr eure Hose eigentlich auch in die Socken, wenn ihr sie in Stiefeln tragt? Bei mir rutscht sie trotzdem immer hoch und nach nur kürzester Zeit habe ich überschüssigen Stoff an den Knien. Gibt es da irgendeinen Trick?

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -06
6) Im Büro... Seitdem ich dort zwei (verschiedene & unterschiedlich alte) Bildschirme habe, fällt mir erst mal auf, wie sich die Farbeinstellungen auswirken können!

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -07
7) Ohjee, SAP-Störung! Die Mail ist ja nett gemeint, das System ist allerdings schon ne gute Viertelstunde vorher abgeschmiert. Es wäre ein optimaler Zeitpunkt gewesen, richtig schön früh Feierabend zu machen. Aber es stand noch eine Telco an, die wir auch ohne SAP-Unterstützung meistern konnten. Kurz danach war SAP auch wieder einsatzbereit und ich habe noch ein bisschen was weggearbeitet.

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -08
8) Freitag Nachmittag und ich muss einkaufen. Und freitags ist immer die Hölle los. Holländische Invasion! Circa ein Drittel der Autos auf dem Parkplatz hat ein gelbes Nummernschild. Und die Holländer kommen immer mit der ganzen Familie und quatschen hier und da und stehen liebend gerne im Weg rum. Glücklicherweise bin ich mittlerweile Meisterin im Holländer-und-Rentner-Slalom im Supermarkt :-D

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -09
9) Kurz vor der Kasse entdecke ich noch Küchentücher mit sehr kreativem Namen. Klingt lustig, ich greife aber doch zu der Supermarkt-Marke.

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -10
10) Zuhause. Ich räume die Einkäufe weg und dann: Mein Freitag-Nachmittag-Ritual: Spaghetti mit Tomatensoße, yummy!

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -11
11) Anschließend lese ich die Zeitung in Ruhe zuende und löse noch ein paar Rätsel.

Goldengelchen 12von12 Februar 2016 -12
12) Wenn ich dann gleich diesen Post fertig habe und mich von der Couch wieder aufgerafft bekomme (ich habe Muskelkater aus der Hölle in den Beinen), dann werde ich ein bisschen Ordnung auf dem Schreibtisch schaffen. Montag habe ich fleißig ein paar Nähprojekte zugeschnitten, bin aber bisher nicht dazu gekommen, sie anzufangen. Heute wird das vermutlich auch eher nichts. Ich benötige noch ein Geschenk für morgen sowie einige weitere Glückwunschkarten, die werde ich dann mal zusammen basteln.


Habt ein schönes Wochenende :-)

Alle anderen 12 von 12 gibt es bei Caro, meine anderen 12 von 12 gibt es hier.
Zum Vergleich: Februar 2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!