Montag, 28. März 2016

Kleine Glücklichmacher - Sonderedition: Skiurlaub {Leben}

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr verbringt alle ein wunderbares Osterfest im Kreise eurer Lieben mit vielen Leckereien und schönen Momenten! Ostern ist bei uns wie immer recht entspannt mit nur ein paar Familien-Terminen. Ich war heute schon in der Küche fleißig und habe einen Rüblikuchen und Himbeer-Mini-Guglhupf gebacken, die nehmen wir gleich mit zum Besuch bei meinen Großeltern.

Doch auch wenn alle im Frühlingsmodus stecken und bald der April vor der Türe steht, komme ich jetzt mit einem eher winterlichten Thema an....

Ihr kennt mich. Skiurlaube schlachte ich Blogtechnisch immer vollkommen aus! Aus einer Woche schaffe ich da gerne mal vier Posts, zum Beispiel beim letzten Sölden-Skiurlaub: Foto der Woche / Aus dem Bett auf die Piste / immer gleich und doch so anders / Über den Wolken. Bei Städtereisen wäre das ja nichts besonderes, aber bei einem Skiurlaub ist das Tagesprogramm ja doch meist recht ähnlich. Aber ich liebe einfach Skifahren und Schnee, da kann ich nicht anders :-)
Auch zum diesjährigen Skiurlaub werden nach den 12 von 12 noch ein oder zwei Posts folgen.

Die Fotos habe ich noch nicht vernünftig gesichtet und aussortiert. Auch wenn ich mich so langsam auf den Frühling freue, stecke ich noch ein bisschen im Nach-Skiurlaubs-Blues. Daher kommt heute ein eher textlastiger Post.

Denn es ist mal wieder Zeit für ein paar kleine Glücklichmacher des Alltags! In Gedanken an den Skiurlaub überwiegen da natürlich Skiurlaub-Glücklichmacher. Daher gibt es heute eine Sonderedition der Glücklichmacher.


Lenzerheide Schnee Aussicht

Was mich im Skiurlaub glücklich gemacht hat:
  • 40cm Neuschnee bei der Ankunft im Urlaubsort
  • Glitzerzuckerschnee-bepuderte Landschaften
  • morgens der Blick aus dem Fenster, der gutes Pistenweetter verspricht
  • schöne Liftgespräche
  • wenn Finger & Zehen wieder auftauen
  • nicht aus dem Schlepper fallen
  • leere Pisten ganz für uns alleine
  • die ausgenudelte Talabfahrt heil und unverletzt zu überleben
  • die heiße Dusche nach einem langen Skitag
  • die Streusel auf der Sahne auf der heißen Schoki in der Mittagspause
  • wenn man sich abends erfolgreich aus den Skischuhen gequält hat
  • Käsespätzle in der Mittagspause, die man sich trotz der Schweizer Preise gönnt
  • schöne Schwünge über schöne Pisten, oder einfach volle Pulle Schuss fahren
  • einen neuen persönlichen Highspeed aufstellen
  • solche Glücksgefühle, dass man einfach jauchzen und jubeln oder gar singen muss 
  • wenn der Freund sagt: Lass mal direkt den nächsten Skiurlaub buchen!


Was macht euch glücklich? Im Alltag oder in besonderen Situationen wie im Urlaub?

Hier findet ihr alle meine Glücklichmacher und wer mehr Lust auf Skiurlaubsimpressionen hat, einmal hier entlang!

Kommentare:

  1. Bei jedem einzelnen deiner Glücklichmacher schreie ich in Gedanken "Ja! Jaa! Jaaa! Jaaaaaaa!" :D Hach ich hoffe 2017 schaffen wir es auch mal wieder in den Schnee.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war schon ganz viele Jahre nicht mehr Ski fahren, aber bei vielen deiner Glücksmacher hab ich mich wieder dran erinnert, dass es genau so ist :-)
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Skiurlaube FTW! :) Ich liebe auch das Skifahren, den Schnee, die Berge... :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!