Dienstag, 12. April 2016

12 von 12 im April 2016 {Leben}

Heute ist der 12. des Monats. Also gibt es heute mal wieder zwölf Fotos aus meinem Alltag. Nachdem es letzten Monat die Urlaubsversion aus Lenzerheide gab, fällt der 12. dieses Mal auf einen Dienstag, einen ganz normalen Tag.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 01
1) Frühstück und eine Kleinigkeit für den Nachmittag, Überbleibsel vom Wochenende (das Rezept zum Kuchen gibt es nächste Tage aufm Blog).

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 02
2) Bevor es zur Arbeit geht, muss ich noch eben kurz mein Werk von gestern Abend "streicheln". Die Overlock und ich waren uns zwar gestern nicht so grün, aber trotzdem ist ein T-Shirt heraus gekommen. Ich muss noch das Ausschnittbündchen absteppen und dabei mein Rückenlabel unterbringen, was ich gestern vergessen habe, aber ansonsten bin ich mit dem Ergebnis und vor allem der Passform sehr happy! Ich kann also doch T-Shirts nähen, die passen, yay!

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 03
3) Draußen ist allerschönstes Wetter, war das nicht irgendwie schlechter gemeldet? Heute ist außerdem der erste Tag, an dem mir die Natur so richtig grün vorkommt. Als wenn über Nacht alle Knospen aufgesprungen wären.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 04
4) Unser Büro müssen wir leider bei Sonne immer abschotten, hier scheint so dermaßen die Sonne rein, das ist zum arbeiten nicht so angenehm. Zum Glück haben wir zwei verschiedene Arten von Rollos, mit denen man das ganz gut regeln kann.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 05
5) Juhuuu, wir haben heute die draußen-Mittagessen-Saison eingeläutet :-) Die meisten Kollegen sind allerdings schreckliche Stubenhocker, so dass nur mein Mittagspausenspaziergangkollege und ich uns mit unserem Mittagessen in den Outdoor-Kantinenbereich gesetzt haben. Wenn ich da jetzt aber noch mein Essen fotografiert hätte, würde er mich vermutlich für vollends bekloppt halten. Er muss ja schon immer schmunzeln, wenn ich beim Spaziergang den kleinen See oder einen in Blüte stehenden Baum fotografiere... Im Anschluss ans Essen haben wir dann wie immer eine kleine Runde gedreht. Da wir gut in der Zeit lagen, haben wir sogar die Zwei-Kilometer-Runde geschafft. Irgendwie ernüchternd, dass das nur knapp 3000 Schritte sind (der Kollege trackt mit).

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 06
6) Feierabend - Schuhe wechseln!

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 07
7) Draußen ist noch immer herrlichstes Wetter, hach, wie schön!

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 08
8) Ab ins Auto, zwar nur für eine ganz kurze Strecke, trotzdem muss die Musik dabei stimmen ;-)

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 09
9) Nachdem ich gestern noch hochmotiviert den ganzen Tag meine Sporttasche auf dem Fahrrad mitgeschleppt hatte und dann doch nicht gegangen war (kurz vorher Kuchen essen kommt nicht so gut...), bin ich heute umso motivierter und mache direkt zwei Kurse hintereinander. Der zweite, Tabata, ist für mich heute eine Premiere. Die Mädels, mit denen ich Mittwochs auch tanze, haben mich vorher schon gewarnt, dass ich mich morgen kaum bewegen werden kann. So im Nachhinein betrachtet zweifle ich das kein bisschen an.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 10
10) Nach dem Sport: es regnet! Da ist ja das schlechte Wetter :-/

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 11
11) Auf dem Handy finde ich einen Anruf in Abwesenheit vom Freund. Anstelle lange am Telefon zu quatschen, gehe ich ihn fix im Büro besuchen. Naja, sein eigentliches Anliegen hatten wir in unter einer Minute geklärt. Stattdessen haben wir uns dann einen kleinen Snack gegönnt. Wir hatten gestern in hervorragendem Teamwork noch einen Nusskuchen gebacken, den er heute für die Kollegen mit ins Büro gebracht hat. Da dies mein Lieblingskuchen ist, hatte ich ihm befohlen aufgetragen, mindestens zwei Stück für mich aufzuheben :-) So mampfen wir gemeinsam bei ner Tasse Milch den leckeren Kuchen *nomnomnom*.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 12
12) Lange will ich den Freund gar nicht aufhalten, also geht es zur Tankstelle, das Auto hat Durst.

Goldengelchen 12von12 April 2016 - 13
13) Zuhause angekommen bin ich echt geschafft und nicht zu mehr fähig, als die Sporttasche auszupacken und die Waschmaschine anzusetzen. Während ich mich durch das Fernsehprogramm zappe und bei Sing meinen Song hängen bleibe, tippe ich diese Zeilen.


Vielen Dank für's Gucken!

Alle anderen 12 von 12 gibt es bei Caro, meine anderen 12 von 12 gibt es hier.
Zum Vergleich: April 2014, April 2013, April 2012
[Auch lustig zu sehen, die 12. im April sind schon mal öfter Kuchenlastig. Und die Butterbrotdose begleitet mich auch schon einige Jahre...]

Kommentare:

  1. Lieat sich gut, auf das Shirt bin ich ja gespannt. Deine Sporthose ist ja auch toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Yaay, ein passendes Shirt, ich freu mich für dich! :) Und sportlich, yay! Das Wetter ist aktuell wirklich toll, da macht das Radfahren zur Arbeit auch echt Spaß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich war doch nur am Montag mit dem Fahrrad unterwegs...

      Löschen
  3. Auf das Shirt bin ich auch gespannt! Und ich mag deine Schuhe (die für nach der Arbeit). :-) Uuuund ich habe jetzt Hunger auf Kuchen.... ;-)

    Liebe Grüße!
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich habe jetzt auch Kuchenhunger....böse ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, du hast ein Renfrew genäht und bist begeistert, das ist toll ;) Schöner Tag und ich hätte jetzt bitte auch gerne Kuchen *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hast du richtig geguckt ;-)
      Ich hätte auch wieder gerne Kuchen...

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!