Mittwoch, 18. Mai 2016

12 von 12 im Mai 2016 {Leben}

Am Donnerstag war der 12. des Monats. Also gibt es mal wieder zwölf Fotos aus meinem Alltag. Leider komme ich erst jetzt dazu, die Fotos zu bloggen. Aber besser spät als nie. Ich finde es immer wieder schön, auch später zu schauen, was ich so an einem ganz normalen Tag im Monat getan habe.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -01
1) Guten Morgen! Nach der üblichen Bad-Routine eine Maschine Wäsche sortieren und anschmeißen. Mal gucken, ob die Farbe aus den Socken raus geht... (Update: sie ist nicht ganz raus gegangen)

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -02
2) Kurze Probe-Bastelei am Morgen, ob das Geldscheinherz größenmäßig in den Bilderrahmen passt. Eigentlich hatte ich vorgehabt, einen quadratischen Bilderrahmen zu nehmen, aber in zig Geschäften in meiner Stadt nix gefunden. Jetzt wird der rechteckige Bilderrahmen herhalten müssen, den wir noch unbenutzt zuhause hatten. Schon tausend mal gebastelt (z.B. hierfür), aber ich muss trotzdem jedes Mal nach gucken, wie aus dem Schein ein Herz wird.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -03
3) Verpflegung für die Frühstückspause zusammenstellen. Und die Obst- und Gemüse-Punkte im Fit For Summer-Programm sicher stellen ;-)

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -04
4) Den schon verloren geglaubten Reinigungs-Abholzettel wieder finden, yeah! Jetzt aber los!

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -05
5) Das fast schon obligatorische im-Auto-Foto bei meinen 12 von 12. Ich höre gerade so gerne Bosse, am liebsten "Wir nehmen uns mit", "Immer so lieben" und "Krumme Symphonie". Das habe ich so oft gehört, bis ich den Text von vorne bis hinten auswendig mitsingen bzw. rappen kann. Inklusive dem Casper-Rap-Teil! Yeah! Und jetzt kann ich immer im Auto abrocken!
"Was'n beschissener Wochentag - Finde kein Sockenpaar - Offenbar alle gefressen vom Trockner - Immer noch nasses Haar - Dann keine Zahnpasta da - Ohne Fahrkarte Bahn - Danach Strafe zahlen - Mann - Was ist immer mit meinem Leben los - Fuck! - Heißt es Oregano oder Oregano - He? ...." :-D

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -06
6) Eine kleine Tour durch die Stadt später habe ich meine zwei Blazer zurück sowie die bestellte Glasplatte für den Küchenschrank. Ich Depp zerdepper die immer und muss mir regelmäßig Ersatz beim Glaser machen lassen... Dann geht's zur Arbeit, im Büro fleißig sein.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -07
7) Die Mittagspause konnten wir diese Woche immer draußen verbringen. Erst draußen essen, und dann ein paar Schritte gehen. Wir laufen zwar meist durch das Industriegebiet, aber glücklicherweise stehen hier auch viele schöne Bäume :-)

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -08
8) Ein paar freie Minuten nutze ich dazu, neue Deko für's Büro zu basteln.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -09
9) Feierabend! Einen Kaffee an der Tanke besorgt und dann ab durch die Waschstraße.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -10
10) Erdbeeren <3 Endlich sind die Büdchen im Stadtgebiet wieder aufgestellt.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -11
11) In der neuen Wohnung angekommen klebe ich fleißig ab. Wir haben soweit alles weiß gestrichen, jetzt kommt Farbe ins Spiel.

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -12
12) Die Farbe will natürlich gut umgerührt werden. Bohrmaschinenpower!

Goldengelchen 12von12 Mai 2016 -13
13) Fast fertig! Die letzten Pinselstriche an dieser Wand mache ich an diesem Abend auch noch, dann ist es aber höchste Zeit für's Bett!


Vielen Dank für's Gucken!

Alle anderen 12 von 12 gibt es bei Caro, meine anderen 12 von 12 gibt es hier.
Zum Vergleich: Mai 2014

Kommentare:

  1. So ein ereignisreicher Tag! :)
    Ich streiche ja immer barfuß, wenns geht - bin sowieso ein barfußkind und die Füße gehen garantiert (irgendwann) wieder sauber ;)
    Viel Erfolg beim Einrichten der Wohnung, ich bin so gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber barfuß auf der Leiter ist gemein, finde ich. Da ist in Socken ja schon grenzwertig, mit Schuhen ist eindeutig angenehmer für die Füße.

      Löschen
  2. Erdbeerzeit! Ich kann nicht genug davon bekommen (zum Glück ist bei uns die Saison auch länger) ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huch....wann beginnt bei dir die Arbeit und wann ist sie zu Ende? Soviel krieg ich garnicht rein in die Tage...
    Bist du so flott oder ich so laaaaaaaangsam? Oder gar beides?

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!