Dienstag, 5. Juli 2016

Pumphose Mara - Babywochen Teil 4 {DIY}

Freunde von mir haben im März ihr zweites Kind bekommen. Zur Geburt ihres ersten Kindes hatte ich eine Windeltasche genäht. Ich hatte mal so vorsichtig angefragt, ob sie sich über eine neue Windeltasche freuen würden, aber sie wollten lieber die alte weiter benutzen. Tja, und nun? Die Windeltaschen waren doch immer mein Standard-Geschenk!

Im Januar hatte ich mich ja mit meiner Schwippschwägerin zum nähen getroffen. Während ich an meinem "Winter-Weihnachtskleid" werkelte, nähte sie eine wunderschöne Patchworkdecke für ihren bis dahin noch ungeborenen Nachwuchs. Und sie zeigte mir, was sie noch plante, zu nähen. Unter anderem eine Pumphose. Da war die Idee geboren! Meine Freunde bekommen für ihr zweites Kind eine Pumphose von mir genäht!

Goldengelchen Mitwachshose Gr. 54-74 Mara01
Genäht ist die Hose komplett aus Resten - wie toll ist das denn? Faszinierend, wie wenig Stoff man für Babykleidung benötigt. Aus dem Ringeljersey (etwas fester und dicker, vielleicht sogar Interlock?) hatte ich mir mal eine Bethioua genäht, die es bisher nicht auf den Blog geschafft hat. Der türkise Jersey ist Rest von einer MaJuna, ebenfalls unverbloggt. Und das M ist aus dem Kokka-Stoff "Egon & Pieps" genäht, den ich gerne für die Windeltaschen verwende.

Goldengelchen Mitwachshose Gr. 54-74 Mara02
Goldengelchen Mitwachshose Gr. 54-74 Mara03
Auf weiteres Gedöns oder Verzierungen habe ich verzichtet. Innen habe ich noch mein Label eingenäht, diese Nähte sieht man außen.

Goldengelchen Mitwachshose Gr. 54-74 Mara04

Kommentare:

  1. Zuckersüß! Und ich kenne die Irritation, wenn man fast nur für (super)große Menschen näht, gefühlt passt da nichts menschliches rein :D

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß diese Hose ist....! Wenn ich sie mir so ansehe, wünsche ich mir, ich könnte zumindest ein kleines bisschen nähen.... vielleicht fange ich ja doch endlich damit an!?

    Mein kleiner Floh würde sich auf jeden Fall über selbstgemachte Hosen freuen, da bin ich mir ganz sicher :-D

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du hier vorbei schaust! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!